Microsoft bereitet ein neues Antivirenprogramm für Windows 11 vor

Das neue Betriebssystem Windows 11, das Anfang Oktober veröffentlicht wurde, verwendet weiterhin Antivirus

Windows Defender, der seit Version 10 unverändert geblieben ist.

Aber laut Quellen, Microsoft-EntwicklerSie arbeiten hart daran, eine neue Version der in Windows 11 integrierten Sicherheitssoftware vorzubereiten. Das Projekt wird unter dem Codenamen GibraltarApp entwickelt und hat das Hauptziel, „einfachen, bequemen und personalisierten Schutz“ zu bieten.

Während Windows 10 Antivirensoftwaresich als großartiges Werkzeug zur Bekämpfung von Malware-Angriffen etabliert hat, läuft Windows Defender unter Windows 11 mit unterschiedlichem Erfolg. Viele Nutzer beschweren sich zum Beispiel über seine Fehler.

Vorerst ist der neue Microsoft Defender jedoch geheimnisumwittert. Selbst Mitglieder des Windows Insider Early Testing Program sind sich des Zeitpunkts der GibraltarApp-Verteilung nicht bewusst.

Quelle: Neowin

</ p>