Microsoft plant für 2021: Windows 10X, Unterstützung für Android-Apps für Windows 10 und x86-Emulator für ARM-Prozessoren

Die amerikanische Ausgabe von Windows Central hat einen Bericht über die Pläne von Microsoft für 2021 veröffentlicht.

Was erzählt

Also vorher

Das ganze Unternehmen wird endlich veröffentlichtWindows 10X. Das System wird eine leichtgewichtige Version des regulären Betriebssystems und wird mit Chrome OS und iPad OS konkurrieren. Es soll in der ersten Hälfte des Jahres 2021 gezeigt werden. Dem Bericht zufolge kann Windows 10X sowohl auf preisgünstigen ARM-Laptops als auch auf Dual-Screen-Geräten ausgeführt werden. Das Betriebssystem erhält Unterstützung für Win32-Anwendungen, wird jedoch nicht sofort, sondern in zukünftigen Updates angezeigt.

Wie für die üblichen "Windows", dann planen sie, es zu verwendenUnterstützung für Android-Apps hinzufügen. Sie können direkt aus dem Microsoft Store heruntergeladen werden. In welchem ​​Zeitraum 2021 eine solche Innovation erscheinen wird, gibt es keine Informationen.

Microsoft wird auch einen x86-Emulator starten.ARM-basierte Computer können damit Desktop-Programme öffnen. In naher Zukunft wird es Testversionen von Windows 10 Insider Preview hinzugefügt. Es wird in der stabilen Version im Jahr 2021 erscheinen.

Von den interessanten Dingen spricht der Bericht auch über den StartDienst namens Cloud PC (aus dem Englischen "Cloud PC"). Damit können Sie Windows 10 in die Cloud "übertragen" und schwere Anwendungen darauf installieren, um das lokale Gerät nicht zu überlasten.

Quelle: Windows Central

</ p>