Mobiles Minecraft in Augmented Reality

Seit seiner Einführung hat das Spiel Minecraft die Spielewelt (und in der Tat alle) für begeisterte Fans durchbrochen, und

aufrichtig verständnislos, sogar negativ. Wie konnte eine solche Nachahmung von alten Acht-Bit-Spielen in kurzer Zeit so populär werden? Ja, und halten Sie es für viele Jahre auf dem gleichen Niveau! Es ist nicht einmal ein Spiel, es ist ein Phänomen, das bereits sein eigenes Leben führt. Obwohl mit dem alten Stil, aber immer noch moderne Minecraft-Technologien nicht fremd sind, war der Beitritt zum unterhaltsamen Zug der erweiterten Realität eines großen Autos dieses Spiels nur eine technische Angelegenheit oder sogar nur Zeit. Nach dem Kult Pokemon Go betritt Minecraft AR auch die erweiterte Welt.

Was ist bekannt?

Das Unternehmen veröffentlichte einen Video-Teaser, aus demSie können feststellen, dass die vollständige Minecraft AR-Anwendung am 17. Mai weltweit startet und Sie sie auf der Website des Spiels selbst ansehen müssen. Das Video zeigt einen Mann, der versehentlich nicht sein Smartphone mitgenommen hat, als er von einer Bank in einem öffentlichen Garten aufgestanden ist. Das Mädchen bekommt sein Smartphone und eilt dem Mann nach. Doch da er noch keine Zeit hat, sich mit ihm zu beschäftigen, fällt der Blick auf den Bildschirm des Smartphones, auf dem genau das AR Minecraft läuft. Über das Smartphone können Sie das Gras im Park und das Schwein im Gras sehen. Dieses Schwein reagiert auf die Anwesenheit des Mädchens. Natürlich ist dies nur ein Werbespot, vielleicht funktioniert die Anwendung ganz anders.

Als nächstes zeigt das Video das Datum der Präsentation undWeitere Zuschauer werfen auf die Seite des Spiels selbst. Total - ein kleiner Film zeigte, wie ein Spiel wie Minecraft mit AR-Technologie aussehen könnte. Vor allem nichts hat dieses Video gegeben, aber eine solide Marke kann es sich leisten

Augmented Reality

Bis heute haben viele Anwendungen erstelltMit Augmented Reality ist Pokemon Go das bekannteste, obwohl es nicht das beste Beispiel für das Potenzial dieser Technologie ist. Dieses Spiel war jedoch der Anfang, das Tor, ein Einführungskurs für Millionen von Menschen in die Welt der Augmented Reality. Minecraft entwickelte sich in dieser Zeit zu einer ganzen Branche, in der die Spieler bereits mit ihrem Buch der Rekorde begonnen haben und die ganze Welt (die gesamte Gaming-Community) kennt diese Rekorde. Ein solches Spiel für die AR-Technologie kann ein noch mächtigeres Sprungbrett sein oder die Welt erobern. Wenn das Spiel bei den Fans ankommt, sind dem Publikum und der Loyalität gegenüber diesem Publikum keine Grenzen gesetzt. Jeder wird gewinnen und Spieler und die Augmented Reality selbst.

Mit der ersten großen AR-App erleben Sie Pokemon GoInteraktionen waren elementar, zu einfach und konnten keine besonderen Freuden in Bezug auf die Funktionalität aufweisen. Die Mini-Version von Minecraft enthüllt mindestens ebenso fortschrittliche Technologie. Es ist wie AR Plus für Pokemon, das ein paar hunderttausend Fans von Augmented Reality hinzugefügt hat. Diese Anwendung ist bereits in der Lage, die Anwesenheit des Benutzers in Augmented Reality zu zeigen, und nicht nur das Vorbeigehen an gezeichneten Objekten. Auch Schweineschuppen richtig, wenn Sie näher dran sind. Und alles um sich herum verhält sich auch natürlich.

Nun, wir können nur auf den Tag der offiziellen Präsentation warten, nicht mehr lange. Dann werden wir sehen, wie tief das neue Minecraft AR-Loch zu diesem Zeitpunkt ist.

</ p>