Movavi Photo Editor ist ein einfaches Werkzeug für ernsthafte Aufgaben.

Foto-Editoren sind zu einem festen Bestandteil der aktiven Benutzer von mobilen Geräten und Computern geworden.

Veröffentlichung von Fotos im sozialen Netzwerk, Favorit druckenBilder auf Papier können nicht ohne Bearbeitung und Änderungen auskommen. Ja, heute liegen mobile Geräte mit Premiumkameras in unseren Händen. Es rettet uns jedoch nicht vor der Notwendigkeit, Fotos in einer speziellen Anwendung zu bearbeiten.

Ich bin kein Unterstützer professioneller Programme fürFotobearbeitung, die mit einer Vielzahl unnötiger Funktionen überfordert ist und bei denen, wie sie sagen, „Sie ohne Flasche nicht verstehen werden“. Ich bin immer dafür, dass die Software einfach und bequem in der Ausführung ist, aber gleichzeitig löse ich professionell zugewiesene Aufgaben. Nur solche Programme enthalten den Movavi-Fotoeditor.

Meine erste Bekanntschaft mit dem Programm Movavi sofortEs begann auch mit der Bearbeitung eines Versuchsfotos. Ziemlich schnell können Sie mit dem Tool umgehen. Meine Aufgabe bestand darin, die Farbe zu korrigieren, unnötige Objekte auf dem Foto zu entfernen, den Farben mehr Helligkeit zu verleihen und, falls möglich, mehrere Phantasiekorrekturen vorzunehmen, z. B. die Farbe einzelner Objekte zu ändern. Das ist alles und noch viel mehr kann Movavi tun. Ich konnte nicht aufhören, ich wollte alle Funktionen ausprobieren und auf meinem Rahmen testen.

Ein bisschen mehr über die Schnittstelle. Das obere Bedienfeld des Programms enthält Schaltflächen mit den wichtigsten Funktionen: „Fotooptimierung“, „Retuschieren“, „Objekte löschen“, „Beschneiden“, „Text“, „Hintergrund ersetzen“, „Rauschentfernung“, „Wiederherstellung“ und andere. Auf der rechten Seite befindet sich eine erweiterte Symbolleiste für jede Funktion. Auch wenn Sie neu sind, sagt Ihnen das Programm, was zu tun ist und wie.

Mit wenigen Klicks können Sie nicht benötigte Objekte löschen.auf dem Foto oder den Hintergrund ändern. In alten, abgenutzten Zeiten werden gescannte Fotos von Falten und unnötigem Rauschen befreit. Wenn es sich um einen Portraitrahmen handelt, können Sie hier verschiedene Experimente mit dem Erscheinungsbild durchführen: Ändern Sie die Farbe von Haaren, Augenbrauen, passen Sie die Haut an und entfernen Sie unnötige Hautausschläge und Sommersprossen, ändern Sie den Ton der Augen und Lippen, glätten Sie Falten, erstellen Sie Make-up usw.

Natürlich gibt es auch solche StandardsFunktionen wie das Zuschneiden von Fotos, Drehen, Filtern, Ändern der Schärfe, Erstellen von Collagen und anderen. Mir gefiel, dass es Entwicklern in einem Programm gelang, mehrere Tools gleichzeitig zu kombinieren. Das heißt, Sie müssen nicht separat ein Collage-Hilfsprogramm herunterladen, sondern separat, um die Gesichtsretuschierung und die Korrektur von Fehlern usw. zu verbessern. Alles was Sie brauchen, ist in Movavi.

Und einige technische Details. Es ist sehr praktisch, dass das Movavi-Programm unter Mac und Windows zum Download zur Verfügung steht. Ehrlich gesagt, ist es in der Desktop-Version des Fotoeditors am bequemsten, Bilder zu bearbeiten. Herunterladen Movavi kann auf der offiziellen Seite sein.