Mozilla hat einen neuen sicheren File-Hosting-Service eingeführt.

Mozilla hat einen neuen File-Hosting-Service für Android mit einem durchgängigen Verschlüsselungssystem zum Schutz von Daten veröffentlicht

Benutzer.

Wie funktioniert das?

Die Sicherheit der Verwendung von Firefox Send bietet128-Bit-AES-GCM-Blockverschlüsselungsalgorithmus. Um eine Datei zu senden, müssen Sie sie in die Anwendung hochladen. Anschließend wird ein Download-Link generiert. Der Benutzer kann sein Ablaufdatum und die Anzahl der Downloads angeben. Bei Bedarf wird auch ein Passwort erstellt. Nach Angaben der Entwickler werden Dateien nach Ablauf des abgelaufenen Zeitraums endgültig gelöscht. Daher kann man nicht befürchten, dass sie in Zukunft Betrüger sein werden.


</ img>


</ img>



Eine der wichtigsten Annehmlichkeiten des Services ist dasDer Empfänger muss Firefox Send nicht installieren: Der Link wird in einem beliebigen Browser geöffnet. Wenn die Anwendung nicht heruntergeladen werden kann, kann der Absender die Site verwenden. Die Anzahl der heruntergeladenen und heruntergeladenen Dateien ist unbegrenzt.