Benannt als Veröffentlichungsdatum der AirPods 2, AirPower und des neuen iPad

Die neuesten Gerüchte deuten uns aktiv darauf hin, dass wir im März ein großartiges Event von Apple haben werden, nämlich

Präsentation neuer Produkte sofort möglich.Wir sprechen über die Veröffentlichung der zweiten Generation der kabellosen Apple AirPods-Kopfhörer, die Einführung der kabellosen Ladematte AirPower und das neue iPad mini 5-Tablet. Sind Sie überrascht?

Apple-Präsentation im März

Die Informationen stammen aus dem Griechischeniphonehellas.gr-Ressource, die über die Kette der Apple-Hersteller in China brisante Informationen von einer zuverlässigen Quelle erhielt. Diesen Informationen zufolge werden Vorbestellungen für AirPods 2, AirPower und das neue iPad am Freitag, den 22. März, möglich sein. Der Verkaufsstart in den offiziellen Geschäften ist für den 29. März, ebenfalls am Freitag, geplant. Die Präsentation selbst wird voraussichtlich zwischen dem 11. und 20. März stattfinden. Das genaue Datum wird nicht genannt.

Beachten Sie, dass in den letzten JahrenDer amerikanische Technologieriese hält seine Präsentationen im März ab. So wurde am 29. März 2018 die Einführung eines preisgünstigen 9,7-Zoll-iPad mit Unterstützung für Apple Pencil angekündigt. Im Jahr 2011 fand die Veranstaltung etwas früher statt — 2. März. Daher schließen wir die Möglichkeit einer Präsentation im März dieses Jahres nicht aus.

Nun ein wenig über zukünftige neue Produkte…

AirPods 2

AirPods der zweiten Generation, wiederum lautGerüchten zufolge wird es einen verbesserten Wireless-Chip geben, der auch die Möglichkeit bietet, die Funktion „Hey Siri“ per Sprache zu aktivieren. Kürzlich kursierte im Internet auch das Gerücht aus taiwanesischen Quellen, dass die neuen Kopfhörer über Funktionen zur Überwachung der Gesundheit der Benutzer verfügen werden. Doch was genau besprochen wurde, ist noch unklar. Das Design der neuen Version wird nahezu identisch sein. Es ist jedoch möglich, dass eine schwarze Version der AirPods erscheint. Die Massen werden diesen Schritt auf jeden Fall zu schätzen wissen.

Darüber hinaus erhalten AirPods 2 eine Abdeckung, die die Erfassung von Kopfhörern verbessert und den Verlust der Ohren verhindert. Erwarten Sie, um die Klangeigenschaften zu verbessern, besserer Bass.

AirPower

Dies ist eine Ladematte, die für entwickelt wurdeLaden von Qi-basierten iPhones, Apple Watches und AirPods mit einem speziell entwickelten und noch auf den Markt kommenden kabellosen kompatiblen Ladekoffer. Bereits 2017 kündigte Apple ein neues Produkt namens AirPower an, das jedoch immer noch nicht in den Handel kam. Und es gibt keine Informationen darüber, warum… Gerüchten zufolge gab es erneut Probleme mit Überhitzung beim gleichzeitigen Laden mehrerer Geräte, Produktionsprobleme scheinen jedoch bereits behoben zu sein, so dass AirPower bereits Ende Januar in die Massenproduktion gegangen ist, was bedeutet, dass die Möglicherweise wird in naher Zukunft ein neues Produkt auf den Markt kommen.

Sie sagen auch, dass AirPower einige exklusive Funktionen erhalten wird, die jedoch erst nach der Einführung von iOS 13 verfügbar sein werden.

iPad mini 5

Das Mini-Tablet wurde seit September 2015 nicht mehr aktualisiert.Alle Anstrengungen wurden der Entwicklung und Aktualisierung der iPad Pro-Reihe gewidmet. Es gibt jedoch Gerüchte, dass das iPad mini 5 in Arbeit ist und in der ersten Hälfte dieses Jahres angekündigt werden könnte. Im Januar hat Apple sieben neue iPad-Modelle registriert, von denen einige als iPad mini gelten. Andere könnten eine neue Version des günstigen 9,7-Zoll-iPad sein.