Die NASA hat gezeigt, wie ein Eisberg, der größer als London ist, vom Brant-Gletscher abgebrochen ist

Auf dem Brant-Gletscher wurde seit 2013 die weltweit erste mobile Arctic-Station Halley VI eröffnet. Forscher

Erforschen Sie einen großen Riss auf einem Gletscherblieb in den letzten 35 Jahren stabil, entwickelte sich jedoch in den letzten Jahren um 4 km pro Jahr. Vor kurzem erschien der zweite Riss auf dem Gletscher - Halloween, der sich von der gegenüberliegenden Seite des Gletschers zum Hauptriss bewegt.

In Zukunft wird die Stabilität des Gletschers direkt seinhängt davon ab, wie lange diese Risse sich verbinden und wo. Außerdem ist es wahrscheinlich, dass die Halley VI-Station weiter von den Rissen entfernt werden muss, um die Sicherheit zu erhöhen.

Vor kurzem zeigte die NASA einen perfekt rechteckigen Eisberg, der vom Larsen-Schelfeis abbrach.