NASA: SpaceX Crew Dragon explodierte während der Landung aufgrund nicht funktionierender Fallschirme

Crew Dragon ist eines der Schiffe, die im Rahmen des NASA-Programms zur Entwicklung von Raumfahrzeugen entwickelt wurden.

private Unternehmen. Es bietet Platz für vier bis sieben Personen, aber beim Teststart im Schiff gibt es keine Passagiere.

SpaceX führt für einen Crew Dragon Test durchVorbereitung des Geräts für den Versand von NASA-Astronauten zur und von der Internationalen Raumstation im Rahmen des Programms zur Schaffung von kommerziellen Besatzungsmitgliedern.

Am 3. Mai wurde bekannt, dass SpaceX die Crew Dragon zweieinhalb Monate vor dem ersten geplanten Flug des Raumschiffs zur ISS infolge des Unfalls verlor.

Nun wurde bekannt, dass es sich um eine weitere Unfallcrew handeltDrache Letzten Monat wurde ein Schiff auf einem trockenen See Delamar in Nevada getestet. Die Kapsel wurde aus großer Höhe abgeworfen, die Landung war dank des Fallschirmsystems erfolgreich.

Während der Tests wurde die Möglichkeit der Landung auf drei der vier vorhandenen Fallschirme getestet. Es stellte sich heraus, dass die drei Fallschirme es der Kapsel nicht ermöglichten, sich erfolgreich hinzusetzen, und dass sie stark beschädigt war.

Es ist nicht klar, was mit einem solchen Unfall zusammenhängt. Es ist nicht klar, wie sich dies auf den Erstflug des Schiffes von SpaceX auswirken wird und ob dieser nun überhaupt stattfinden wird.