Der neue Build von Windows 11 unterstützt jetzt Widgets von Drittanbietern und eine neue Funktion in Teams

Microsoft fügt in der neuen Build-Version von Windows 11 dem System endlich Unterstützung für Widgets von Drittanbietern hinzu

Entwickler und neue Chatfunktionen in Microsoft Teams.

Was ist bekannt?

Entwickler von Drittanbietern können jetzt erstellenTesten Sie Ihre Widgets für Windows 11. Derzeit ist diese Funktion lokal im neuesten Insider Preview-Build verfügbar, aber es ist geplant, sie später im Microsoft Store zu veröffentlichen. Das Unternehmen sagt, dass die Widget-Erstellung vorerst nur für Win32-Programme verfügbar sein wird, aber später Unterstützung für Web-Apps als Teil von Microsoft Edge 108 hinzufügen wird.

Neben überflüssigen Widgets gibt es auch neueFunktionen für den Chat in Microsoft Teams. Wenn Sie Chat über die Taskleiste öffnen, können Sie Ihr eigenes Kamerabild anzeigen, sodass Sie Ihr Aussehen aufräumen oder Kamerafehler finden können, bevor Sie beginnen. Microsoft hofft, die Funktion in den kommenden Monaten für Benutzer bereitstellen zu können, aber sie wird derzeit mit einer „kleinen Untergruppe von Benutzern“ getestet. Wenn Sie Mitglied des Windows-Insider-Programms sind, können Sie versuchen, Chat über die Windows 11-Taskleiste auszuführen, um zu sehen, ob Sie zu den Glücklichen gehören.

Quelle: The Verge