Die Sky-Entwickler von No Man's erweitern den Multiplayer-Modus und geben Spielern mehr Möglichkeiten

Hello Games belebt No Man’s Sky weiter und kündigt eine weitere Erweiterung des Spiels an.

Was ist bekannt?

Im Jahr 2019 wird der Weltraumsimulator ein Update erhalten,Das verbessert den Mehrspielermodus. Das Update hieß Beyond und wird den Entwicklern zufolge dem Spiel neue soziale und Netzwerkelemente hinzufügen, die Teil von No Man’s Sky Online werden. In der Beschreibung des Trailers heißt es, dass das Update das Multiplayer-Erlebnis "erheblich erweitern" und den Spielern neue Möglichkeiten bieten wird, sich überall im Universum zu treffen.

Hello Games stellte fest, dass dies das "ehrgeizigste" Studio-Upgrade ist, aber No Man’s Sky wird nicht zu einem MMO. Spieler sollten also nicht auf Mikrotransaktionen und monatliche Abonnements warten.

Wann warten?

„Beyond“ wird im Sommer 2019 in der gleichen Zeit auf dem PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen. Das kostenlose Update wird aus drei Teilen bestehen, aber die Entwickler haben beschlossen, sie in einem „Bundle“ zu veröffentlichen.

Für diejenigen, die mehr wissen:

  • Leckage: No Man’s Sky wird Artefakte, neue Klimazonen und globale Missionen hinzufügen
  • Die versprochenen drei Jahre warten: No Man’s Sky erhält eine Version für XONE und Multiplayer
  • Wargaming kündigte MMO-Shooter von ukrainischen Entwicklern für die Amazon-Engine an