Nicht nur Meizu 16s Pro: Meizu wird bei der Präsentation am 28. August eine weitere neue Shell Flyme OS 8 zeigen

Morgen (28. August) findet in China die Präsentation des Flaggschiff-Smartphones Meizu 16s Pro statt. Neben ihm bei der Veranstaltung

müssen noch eine neue corporate shell zeigen.

Was ist bekannt?

Der Produzent postete ein Plakat in den sozialen MedienWeibo-Netzwerk, nach dem es Flyme OS 8 heißen wird. Das Bild enthüllt keine weiteren Informationen, aber Gerüchten zufolge wird die Shell ein vollständiges Redesign erhalten. Entwickler ändern Anwendungssymbole (sie werden alle rund) und fügen eine Schnittstelle mit Google Material Design-Elementen hinzu. Darüber hinaus wird das System weiterhin über eine aktualisierte Funktion One Mind verfügen, die die Hintergrundprozesse steuert.

Flyme OS 8 basiert wahrscheinlich aufAndroid OS Version 9 Pie. Ihre erste wird Meizu 16s Pro erhalten. Dem Smartphone werden ein seitlich gewölbter 6,2-Zoll-Bildschirm mit einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz, ein Snapdragon 855 Plus-Prozessor, bis zu 12 GB RAM, 256/512 GB ROM sowie ein 4000-mAh-Akku mit Unterstützung für proprietäres Schnellladen zugeschrieben.