Nreal Light: Augmented Reality ist näher gekommen

Augmented-Reality-Brillen und Headsets (oder gemischt) ermöglichen es Ihnen, darüber nachzudenken und mit ihnen zu interagieren

Virtuelle Objekte bleiben gleichzeitig erhaltenin der Gegenwart reale Welt. Der Bereich der Technologie, um Objekte der virtuellen Welt in unsere Realität einzufügen, ist recht groß, wenn auch in der Perspektive. Aber auch heute funktionieren solche Geräte nicht nur im Unterhaltungsbereich (Computerspiele, Anzeigen von Multimediainhalten), sondern auch in einigen professionellen Bereichen. Die meisten der vorhandenen Produkte weisen immer noch Dimensionen auf, die für die weit verbreitete Verbreitung und Verwendung im Alltag nicht sehr günstig sind. Die Firma Nreal entschied sich für die Behebung dieses Falls, indem sie ein Gerät mit Kompottmaßen erstellte, die das Headset wirklich tragbar machen.

Extra Welt mit Brille

Nreal Light sind ein Paar von fast gewöhnlichenPunkte, etwas Ähnliches wie Snapchat Spectacles. Das Design der Brille wurde so gestaltet, dass das Headset nicht von normalen Sonnenbrillen unterschieden werden konnte. Kaum jemand wird eine solche Brille auf der Straße tragen, da sie sich immer noch von den Standardbrillen unterscheidet, der vordere Teil der Brille ist massiver. Darüber hinaus ist die Brille kein Monolith oder Monoblock, das Headset besteht aus zwei Modulen: der Brille selbst und dem „Eisenblock“, mit dem die Brille durch einen entlang des Griffs verlaufenden Draht verbunden wird.

Füllung

Der Eisenblock enthält einen leistungsstarken Prozessor.Snapdragon 845 und Batterie. Dieses Gerät kann an einem Gürtel befestigt, am Hals aufgehängt oder in die Tasche gesteckt werden. Das Gerät verfügt über ein rundes Bedienfeld, das bei Bedarf getrennt wird. Das Control Panel wird verwendet, um mit der zusätzlichen Welt bzw. mit ihren Objekten zu interagieren. Mit den Tasten der Fernbedienung können Sie mit der erweiterten AR-Schnittstelle arbeiten.

Das ganze Set ist ziemlich kompakt und leicht, es ist ruhigpasst in eine kleine handtasche. Im Gegensatz zu Wettbewerbern verfügt Nreal Light über einen sehr hochwertigen Bildschirm mit einer Auflösung von 1080p. Beim Betrachten von Multimedia-Inhalten (die Augen sind sehr nahe am Bildschirm), sind die Eindrücke einfach großartig, die Klarheit ist perfekt. Auch erfreut und Blickwinkel von 52 Grad. Bei der Interaktion mit AR-Objekten hat der Benutzer einen dreifachen Freiheitsgrad: Sie können Objekte vergrößern, von ihnen weg bewegen, um sie herumgehen, sie bewegen und während dieser Zeit sind sie in Sichtweite.

Anwendungen

Das Unternehmen kündigte den Beginn der Bewerbung von anEntwickler von Drittanbietern für beliebte mobile Plattformen, um Unterstützung für die Nreal-Umgebung zu entwickeln. Wenn sich die Entwickler bereit erklären, mit dieser Plattform zu arbeiten, erhalten diese Punkte eine große Anzahl von Spielen und anderen nützlichen Anwendungen. Punkte an der Prozessoreinheit sind über USB-C angeschlossen, sodass sie gleichermaßen an Smartphones, Tablets oder Laptops angeschlossen werden können. Es ist besser als ein zusätzlicher Monitor, da das Bild direkt vor Ihren Augen riesig und klar erscheint. Stellen Sie sich vor, wie der Film im Flugzeug oder Bus aussehen wird, wenn er mit dieser Brille betrachtet wird. Eine andere Welt wird für Sie aufhören zu existieren.

Nach dem Erstellen des Anwendungskatalogs (Geschäft) kann jeder Entwickler dort seinen Inhalt präsentieren. Die Kosten für AR-Punkte betragen eintausend Dollar, das Gerät wird Mitte des Jahres auf den Förderer steigen.

</ p>