Alter Song mit moderner Note: Google Keep Note Service

Sicherlich haben einige von Ihnen die Existenz des Notizbuchdienstes vergessen, der im Frühjahr 2011 geschlossen wurde

Jahr (ja, während der gleichen "Federentfernung"). Heute hat der Internetriese ihn erneut gestartet, aber bereits komplett umgestaltet und unter einem neuen Namen Google behalten (hört sich übrigens sehr gut an!). Es ist an der Zeit zu erfahren, welche Neuerungen in Google Drive integriert sind.

Der Service ist kostenlos, hat einen sehr schönenDie minimalistische Benutzeroberfläche ermöglicht Benutzern das Erstellen von Text (sowohl manuell als auch sprachlich), Sprachnotizen und Listen mit der Möglichkeit, Bilder von beliebigen Geräten in Google Drive hinzuzufügen, zu lesen und zu bearbeiten. Android-Benutzer (Fans von iOS und Windows Phone werden wahrscheinlich warten müssen) können ihrerseits die Anwendung herunterladen, um mit dem neuen Dienst bei Google Play zu arbeiten (obwohl Android-Version 4.0 oder höher erforderlich ist). Einige Leute nennen es übrigens einen direkten Konkurrenten von Evernote, aber ich hätte es nicht eilig zu sagen, weil die Funktionalität des neuen Produkts im Vergleich zu fortgeschrittenem Evernote zu einfach ist.