Am 9. November führt Google die erforderliche Bestätigung in zwei Schritten ein: Was bedeutet das?

Bereits im Mai hatte Google versprochen, die Bestätigung in zwei Schritten für seine Nutzer obligatorisch zu machen.

Dienstleistungen. Und jetzt ist diese Zeit gekommen.

Was bedeutet das

Änderungen treten nächste Woche in Kraft, 9November, und das Unternehmen hat bereits damit begonnen, Benachrichtigungen an Benutzer zu senden. Die zweistufige Verifizierung bedeutet, dass Sie zum Einloggen in Ihr Konto nicht nur das von Ihnen erstellte Passwort benötigen, sondern auch das Einmalpasswort, das Sie per SMS oder E-Mail erhalten.


</ img>

„Nach Eingabe Ihres Passworts müssen Sieeine weitere Aktion mit einem Smartphone. Halten Sie Ihr Telefon beim Anmelden griffbereit. Die Bestätigung in zwei Schritten wird am 9. November automatisch aktiviert. Wenn Sie möchten, können Sie diese Funktion vorab aktivieren: Ihr Konto ist fertig“, heißt es in der Google-Benachrichtigung.

Das Stehlen von Passwörtern ist die häufigste MethodeHacking-Konten, insbesondere angesichts der Tatsache, dass nicht jeder versucht, ein komplexes Passwort zu finden. Die Zwei-Faktor-Authentifizierung von Google soll dem entgegenwirken und die Sicherheit verbessern.

</ p>