Oppo stellte seine erste Augmented Reality-Brille vor

Oppo hat heute auf der INNO DAY 2019-Konferenz in Shenzhen seine ersten Punkte angekündigt, die durch die folgenden Punkte ergänzt wurden

Realität Oppo AR Brille.

Besonderheiten

Das Gerät ähnelt anderen AR-Headsets, ist jedoch dünner und leichter als Microsoft Hololens.


</ img>

Die Brille erhielt zwei Fisheye-Kameras undBeugungslichtwellenleitertechnologie. Sie bieten eine dreidimensionale Wiedergabe von Inhalten und Surround-Sound und erstellte 3D-Modelle können im pseudovirtuellen Raum interagieren.


</ img>

Darüber hinaus unterstützt die Oppo AR-Brille Sprachsteuerung und Gesten.

Oppo arbeitet bereits an Spielen, Diensten und anderen Inhalten für Punkte.


</ img>

Leider hat das Unternehmen keine weiteren Details bekannt gegeben. Die Veröffentlichung von Oppo AR Glasses ist für das erste Quartal 2020 geplant.


</ img>


</ img>



</ p>