OrCam MyMe: Life Recorder für künstliche Intelligenz

Das junge israelische Unternehmen OrCam Technologies ist spezialisiert auf die Entwicklung innovativer Technologien im Bereich

Hilfe für Menschen mit Behinderungen inInsbesondere das schlechte Sehen (etwaige Sehbehinderung) kündigte seine Neuentwicklung an. Zu diesem Zweck gründete sie ein Unternehmen auf der Crowdfunding-Plattform. Neuheit - tragbares Gerät (DVR und Betreiber der täglichen Angelegenheiten) mit AI-Technologie. Der Name des Gadgets lautet OrCam MyMe.

Was für ein Biest

Es ist ein kompaktes und leichtes Gerät, dasmit High-End-Kamera mit einem Sensor von 13 Megapixeln (die Matrix größer ist als die von Mobiltelefonen), die in der Lage ist, schnell und genau Flächen sowie Text zu erkennen. Und all dies ist nicht Post-Processing und Echtzeit. Der Besitzer des Gadgets benachrichtigt über eine spezielle Anwendung auf dem Smartphone, und es gibt auch eine Anwendung für intelligente Uhren. Das Gadget dient dazu, vertraute Kreise zu verwalten, Statistikdaten anzupassen und die Zeitverwaltung zu optimieren. Das Gerät scannt automatisch und übersetzt den Text aller relevanten Informationen, einschließlich Visitenkarten, pflegt Kontakte.

Wie funktioniert das?

OrCam MyMe benachrichtigt den Benutzer, wennerkennt eine Person, die er bereits getroffen hat. Alle Informationen zu früheren Besprechungen wurden sofort in geeigneter Form veröffentlicht: Wo, wann, aus welchem ​​Grund und so weiter. Darüber hinaus schätzt das Gadget die Zeit, die der Benutzer für bestimmte Dinge aufgewendet hat, was für Aufmerksamkeit aufgewendet wird und zu welchen Zwecken. Nach der Datenerfassung gibt das Programm eine Reihe von Empfehlungen und Zielen, die zur Steigerung der Aufmerksamkeit beitragen. Der Zweck des Komplexes ist es, ein Gleichgewicht zwischen Leben, Arbeit, Privatleben und so weiter zu erreichen.

Der Entwickler erklärt, dass das Ziel des Projekts istKI als Begleiter in das Leben der Menschen einführen. In diesem Gerät sind die technologisch fortschrittlichsten Geräte verbaut - eine mobile Kamera, leistungsstarkes Computer-Stuffing, umfassendes maschinelles Lernen und neuronale Netze. Was die Vertraulichkeit betrifft, berechnet das Gadget automatisch die Signatur (Summe) für jeden Freund, alles wird gespeichert und nicht im öffentlichen Cloud-Speicher, sondern auf dem Gerät.

Heute können wir Hunderte von neuen Leuten treffen.Jeden Tag sind tausende Bekannte und Freunde online. Informationen werden so oft gesammelt, dass das menschliche Gehirn Schwierigkeiten hat, damit umzugehen, und manchmal ist es nicht leicht, die Person zu erkennen, mit der Sie letzte Woche gesprochen haben. Hier kommt OrCam MyMe ins Spiel, das jeden erinnert, Empfehlungen gibt.

Bislang kostet das Gerät bei Vorbestellung nur 200 US-Dollar, nach dem Start der Veröffentlichung werden die Kosten steigen.

</ p>