Übersicht aller Innovationen von iOS 10.1 Beta 2

Diese Woche kündigte Apple die lang erwartete Veröffentlichung des Betriebssystems iOS 10.1 Beta 2 an.

Diese Version

Derzeit nur für lizenzierte verfügbarApple-Entwickler und befindet sich in der Testphase. Aus diesem Grund bleibt sie natürlich nicht von verschiedenen Fehlern verschont und kann ihr Erscheinungsbild der Benutzeroberfläche ändern. Diesmal gibt es jedoch nur sehr wenige Änderungen, und in diesem Test werden alle Innovationen gesammelt, die in der neuen iOS-Version 10.1 Beta 2 gefunden wurden.

Bemerkenswerte und neue Details von iOS 10.1 Beta 2:

  • Die Build-Seriennummer von iOS 10.1 Beta 2 lautet jetzt 14B67.
  • Das veröffentlichte Update ist für die folgenden Gerätemodelle verfügbar: iPhone 7 - iPhone 5; iPod 6G, iPad Air und iPad Air 2 sowie iPad Pro und alle iPad mini 4.3 und 2 inklusive.
  • Die neue Version von iOS 10.1 wird von der offiziellen Apple-Website heruntergeladen (falls Sie Entwickler sind) und verwendet das integrierte Update-System.
  • Für die Aktualisierung von iOS 10.1 Beta 2 ist zusätzlicher Speicherplatz erforderlich, nämlich ca. 160 MB.

  • Um iOS 10 Beta 2 zu installieren, müssen Sie die iTunes-Anwendungsversion mindestens 12.5 oder neuer installieren.

  • Leistung verbessert: Das neue Betriebssystem ist viel stabiler und flüssiger als die vorherige Version.
  • Nach dem Einschalten von Apple-Geräten mit einem russischen Konto wird ein Vorschlag zum Einrichten der Apple Pay-Anwendung angezeigt, der natürlich praktisch ist und zuvor nicht der Fall war.

  • Schließlich ist es möglich, den in der iMessage-Anwendung gesendeten Effekt mit der neuen Schaltfläche „Wiederholen“ zu wiederholen, die unter der Nachricht angezeigt wird.

  • Sie können jetzt auch Texteffekte verwenden.im selben Messenger mit einer zusätzlichen Option zum Reduzieren der Bewegung (ein weiterer zusätzlicher Schalter „Nachrichteneffekte“, der sich im Abschnitt „Universeller Zugriff“ befindet).

  • Überarbeitetes Bedienfelddesign für das Scrollen, insbesondere in der iMessage-Anwendung (jetzt wird ein verschwindender Streifen angezeigt, in dem sich früher Punkte befanden).
  • Der Modus „Portrait Shooting“ auf dem iPhone 7 Plus wurde im Vergleich zur allerersten Version desselben Betriebssystems nicht explizit geändert.

Anmerkung: Diese Überprüfung wird weiterhin abgeschlossen undergänzt werden. Wir werden in unseren zukünftigen Testberichten auch über andere neue Funktionen und Features der zweiten Beta-Version von iOS 10.2 schreiben. Sie können auch Kommentare zu den Innovationen hinterlassen, die Sie persönlich in dieser Version des Betriebssystems gefunden haben. Bleib in Kontakt!