Spielen Sie, wie Sie möchten: Call of Duty: Modern Warfare für Konsolen wird von Tastatur und Maus unterstützt

Infinity Ward gab auch nach der Ankündigung des aktualisierten Call of Duty: Modern Warfare bekannt, dass Spieler mit PlayStation 4, Xbox One und PC spielen können

zusammen. Jetzt haben die Entwickler neue Details zum Cross-Display mitgeteilt.

Was ist bekannt?

Joe Kekot, Design Director von PlayStation BlogEr sagte, dass die Auswahl der Spieler für das Match auf der Managementmethode basiert. Wenn Sie also mit einem Gamepad auf der Xbox One spielen, können Sie Spieler mit einer PS4 oder PC-Benutzer mit Controllern ansprechen. Gleichzeitig können Sie mit Modern Warfare die Tastatur mit der Maus auf der PlayStation 4 verwenden. In diesem Fall wird der Spieler jedoch mit PC-Spielern und Ähnlichem konfrontiert.

"Wir werden auch Unterstützung für verschiedene Peripheriegeräte hinzufügen, denn wenn Sie die Tastatur [und Maus] an die PS4 anschließen möchten, wird das das Spiel zulassen", sagte Kekot.

Beachten Sie, dass im Blog nicht über Tastaturunterstützung für die Xbox One gesprochen wird, sondern dass Microsoft bereits 2018 mit der "Maus" auf der Konsole spielen durfte.

Spieler mit unterschiedlichen Kontrollmethoden dürfenin einem Spiel nur abzubrechen, wenn ein Spieler mit einer „Maus“ einen Freund mit einem Controller in die Gruppe aufnimmt. Außerdem können Sie nach dem Beginn des Kampfes die Kontrollmethode nicht mehr ändern. Sie können also nicht mit dem Gamepad „einfliegen“ und dann mit der Maus zur Tastatur wechseln und dominieren.

Wir erinnern uns auch daran, dass im September der Beta-Test von Modern Warfare auf PlayStation 4, Xbox One und PC stattfinden wird. Den Zeitplan finden Sie in den letzten Nachrichten.