Vorstellung neuer Dienste von Apple

Apple hat regelmäßig eine Veranstaltung abgehalten, bei der eine großartige Präsentation neuer Produkte stattfand.

(hauptsächlich Dienstleistungen) der Cupertin Corporation. Wie viele Experten erwartet hatten, entschied Apple, dass es problemlos mit Netflix, Hulu-Diensten und Amazon-Diensten konkurrieren könne. Zu diesem Zweck startet das Unternehmen einen eigenen Dienst, der den lakonischen Namen TV + erhielt.

Neuer TV-Service

Das Unternehmen wird eine eigene exklusive habenFernsehshows mit verschiedenen Prominenten und Hollywood-Talenten. All dies zu einem Zweck - um die maximale Anzahl von Abonnenten anzuziehen. Darüber hinaus wird TV + auch ein Hub sein, an den andere Kanäle angeschlossen werden können. Ein neuer Kanal kostet zusätzlich zehn Dollar im Monat. Alle Kanäle sind ab dem Beginn des Dienstes verfügbar. Tatsächlich wird Apple so viele Dienste anbieten, dass TV + nur eine kleine Spitze eines riesigen Eisbergs zu sein scheint. Außerdem wird der Nachrichtenaggregator gestartet (oder werden sie die Nachrichten selbst erstellen?) Apple News. Und wo ohne Service für Gamer - Apple Arcade.

Zu Beginn von TV + wird es mehr als hundert TV-Sendungen geben.und einzigartige Filme. Für Apple sorgen Spielberg, die frühere Top-Oprah Winfrey, Regisseurin Shyamalan, Schauspielerin und Produzentin Jennifer Aniston und viele andere. Die Preisschilder für die Verwendung von Jennifer Aniston wurden zwar noch nicht bekannt gegeben, das Unternehmen wird jedoch im Mai einen eigenen Antrag dafür stellen. Es werden die Kanäle des vorherigen Apple TV unterstützt. In der Anwendung kann der Benutzer Abonnements von Drittanbietern herstellen. Sie werden auf allen Apple-Geräten und auf anderen Plattformen für Smart-TV verfügbar sein, einschließlich Samsung, LG usw. (was bedeutet, dass sowohl die Android-Plattform als auch webOS unterstützt werden).

Zeitungsmann

Apple News in der Tat in der einen oder anderen FormEs gibt es schon seit einigen Jahren, bis jetzt war der Dienst ein gemeinsames Zentrum für den Informationsaustausch. Der neue Dienst ist ein Abonnement, das heißt, er ist kostenpflichtig und ohne Abonnement nicht verfügbar. Für zehn Dollar im Monat erhält der Benutzer Zugriff auf dreihundert verschiedene Nachrichtenpublikationen, die in den Vereinigten Staaten und der Welt die maßgeblichsten und beliebtesten sind. Leider wird dieser Dienst (vorerst) nicht plattformübergreifend sein. Um auf News + zugreifen zu können, benötigen Sie ein Apple-Gerät. Der Newsletter wird zuerst in den USA und in Kanada erhältlich sein, dann werden sich Australien und Großbritannien verbinden.

Spielservice

Apple war die letzte Kohorte der WeltTechnologieunternehmen, die den Gaming-Service im Stil von Netflix ausprobieren. Das heißt, für ein monatliches Abonnement erhält der Benutzer die Möglichkeit, viele Spiele zu spielen. Dies wird jedoch nicht über das Internet übertragen, das Unternehmen verfügt einfach nicht über eine solche Rechenleistung. Spiele können einfach auf Ihr Gerät heruntergeladen und sowohl lokal in einer Mission als auch im Mehrspielermodus über das Internet gespielt werden. Wie unterscheidet sich dies von bereits bestehenden Systemen? Die Tatsache, dass der Benutzer nach dem Bezahlen kein Geld mehr für Spiele ausgeben und keine herunterladen und spielen kann. Die monatliche Zahlung ermöglicht den Zugriff auf alle Spiele, die im Service vorhanden sein werden.

Auch Unterschiede in den Spielen im Service und in anderenDie Quellen sind, dass Apples Spiele sauber sein werden, das heißt, dass sie keine Werbung enthalten. Außerdem gibt es keine Einkäufe im Spiel, sodass sich Eltern keine Sorgen machen müssen, dass ihre Kinder ihr ganzes Geld für das Frühstück für einige Artefakte im Spiel ausgegeben haben. Die Kindersicherung wird in die Plattform integriert, mit der die tägliche Spielzeit begrenzt werden kann.

Ein weiterer sehr interessanter Punkt - das Spiel wird seinErinnern Sie sich an den Moment und wechseln Sie zu einem anderen Gerät. Setzen Sie das Spiel ab dem Moment fort, als es auf dem vorherigen Gerät veröffentlicht wurde. Es wird auch einen Standalone-Modus zum Herunterladen auf Ihren Computer geben. Zu Beginn werden mehr als einhundert neue Spiele sowie mehrere exklusive Spiele verfügbar sein, die sogar auf einem Smart-TV gespielt werden können. Über die Preisschilder für ein Abonnement ist ebenfalls noch nichts bekannt. Der Spieledienst wird weltweit verfügbar sein.

</ p>