PS4 im Flug: Call of Duty Modern Warfare wird nur auf Xbox One und PC veröffentlicht

Ein Remake von Call of Duty: Modern Warfare ist noch nicht erschienen, stößt aber bereits auf Probleme.

Was ist bekannt?

Wenn

Glaube StopGame, dann hat Activision das Öffnen abgebrochenBetatest des aktualisierten Modern Warfare auf der PlayStation 4, jedoch nur in Russland. Laut dem Vertreter des Studios konnte Sony Interactive Entertainment Europe in der Russischen Föderation keinen Beta-Support anbieten. Gleichzeitig bleiben "Open Beta-Pläne für Xbox One und PC unverändert".

"Leider aufgrund unvorhergesehener Umstände,Wir bestätigen, dass Sony Interactive Entertainment Europe den Open Beta-Test des Netzwerkspiels Call of Duty: Modern Warfare in Russland nicht unterstützen kann. Wir bedauern diese Situation, respektieren aber Sonys Entscheidung. Unsere Pläne für offene Betatests auf Xbox One und PC bleiben jedoch unverändert. Der Betatest steht den Spielern vom 19. bis 23. September 2019 auf diesen Plattformen zur Verfügung “, schrieb ein Vertreter von Activision.

Darüber hinaus Call of Duty: Modern Warfare ist bereits aus dem russischen PlayStation Store verschwunden und wird laut Store-Support (über DTF) nicht in virtuelle Regale zurückkehren. Im Xbox Store und im Battle.net wird das Spiel erst im Moment aus dem Handel genommen, aber Details werden noch geklärt. Spieler, die Modern Warfare bereits für die PS4 gekauft haben, erhalten eine Rückerstattung.

In der Ukraine wird der Beta-Test von Call of Duty: Modern Warfare nach Plan verlaufen, und das Spiel kann noch im PlayStation Store vorbestellt werden:

Playstation 4

  • Für Vorbesteller: vom 12. bis 13. September.
  • Open Beta: 14. bis 16. September.

Beta zum Testen von Crossplay zwischen PlayStation 4, Xbox One und PC:

  • Für Besitzer von Vorbestellungen für PlayStation 4, Xbox One und PC: vom 19. bis 20. September.
  • Open Beta auf allen Plattformen: 21. bis 23. September.