Bericht Huawei P Smart 2019

Das Huawei P Smart 2019 ist ein gutes Smartphone mit guten Kameras, und ich habe es eingeschaltet, um zu prüfen, ob es wirklich ist

es lohnt sich

Aussehen und Leistung des Huawei P Smart 2019
Haben Sie sich jemals gefragt "was für ein Kunde."kauft "ein Smartphone, das den Branchen-News nicht folgt und keine Bewertungen von Geräten liest? Anscheinend sind die drei Elemente ausschlaggebend - es sieht aus wie ein Akku und eine Kamera. Im Allgemeinen klingt es logisch, schließlich sind dies die wichtigsten Probleme bei jedem Smartphone, aber viele Menschen stellen die Schönheit des Geräts in Frage. Aber wann muss sich der gewöhnliche Kunde in Bezug auf Fähigkeiten und Ausrüstungen, für die Sie sich entscheiden, fast identisch entscheiden? Natürlich ist es besser. Deshalb machen Hersteller zwei Dinge: Erstens folgen sie der Mode, was bei den neuesten Smartphones eine Vertiefung des Bildschirms bedeutet. Sie versuchen auch, alles zu tun, damit das Smartphone irgendwie ins Auge fällt.

Beim Huawei P Smart ist das nicht anders2019, was auf den ersten Blick gut aussieht, vor allem in der Version, die mir zum Testen kam. Sowohl die Rückseite als auch der Rahmen, der sie mit dem Bildschirm verbindet, sind blau-violett und ändern ihre Farben leicht, je nachdem, wie das Licht auf sie trifft. Bei der Marke Huawei ist das nichts Neues, macht aber trotzdem einen großen Eindruck.

Das Smartphone hat eine schöne abgerundete Form, die perfekt in die Hand passt und den Eindruck einer einheitlichen Form vermittelt. Vorsichtig ist nur die vorstehende Rückfahrkamera von Vorteil.

Obwohl es visuell schwierig ist, es zu befestigenEtwas, es lässt irgendwie zu wünschen übrig. Es geht um die verwendeten Materialien. Die Rücken sehen glasig aus, haben aber nichts mit dem Glas zu tun. Dies ist Kunststoff, außerdem ist es überhaupt nicht geschützt, so dass ich nach ein paar Tagen sichtbare Kratzer am Gehäuse bemerkte. Mein Rat Stellen Sie das Gerät sofort auf, in jedem Fall ist der Gehäuseschutz hier auf Null. Im Allgemeinen das gleiche wie der Bildschirm, also würde ich mich mit einem Foto des Films nicht beeilen - ich habe keine Informationen darüber erhalten, wie das Glas geschützt wird, und ich möchte der Haltbarkeit nicht trauen.

Auf der rechten Seite befinden sich eine Lautstärketaste und eine Taste.starten Auf der Rückseite ist neben den zwei Objektiven der Kamera und der Lampe, die den runden Fingerabdruckleser beleuchtet, der im Durchschnitt arbeitet, weder schnell noch langsam. Das Coole ist jedoch, dass derselbe Leser einfache Gesten erkennt.

Oben sehen wir einen SIM-Kartensteckplatz und eine Karte.Speicher und im unteren Teil - eine eher durchschnittliche Lautsprechermaske, eine 3,5-mm-Buchse und einen Micro-USB-Anschluss. Willkommen in der Vergangenheit! Natürlich begrüße ich die Kopfhörer-Buchse immer mit einem Lächeln, während ich mich an microUSB im Jahr 2019 halte. Es wird niemals gut sein, wenn jeder Hersteller beide Lösungen so frei und ohne Reflexionen implementiert - ich weiß nicht mehr, welches Kabel angeschlossen werden muss, und der microUSB erinnert mich nur an alte Smartphones oder drahtlose Kopfhörer.

Dieser SIM-Kartensteckplatz ist ein Hybrid aus DUAL SIM. Sie können also zwei NanoSIM-Karten oder eine NanoSIM-Karte und eine MicroSD-Karte verwenden.

Bildschirm Huawei P Smart 2019
Wahrscheinlich kein neues Smartphone, egal vonDer Preis, von dem aus er versendet wird, ignoriert den rahmenlosen Mod und die Polsterung am oberen Bildschirmrand nicht. Der Huawei P Smart 2019 ist zum Glück ein Vertreter dieses etwas kühleren Trends bei Rissen / Tropfen oder, wie sie sagen, ... kleineren, halbkreisförmigen Rillen an der Frontkamera. Es sieht wirklich gut aus und man gewöhnt sich schnell an den verborgenen Teil des Bildschirms.

IPS-Display mit einer Diagonale von 6,21 Zoll und einer Auflösung2340 × 1080 Pixel mit einem Seitenverhältnis von 19,5: 9. Ohne HDR-artige Leckereien, ohne OLEDA- oder SUPERAMOLED-Qualität, aber mit solchen Lösungen hat niemand am Telefon gerechnet. Ich bin nicht sicher, dass es nicht nur um meine Kopie geht, sondern auch bei höheren Helligkeitsstufen, auf Icons mit großem Weißgrad, die mir seltsam verbrannt erscheinen. In der Regel ist das Display hell, während das Telefon bei maximaler Helligkeit wie eine Taschenlampe zu leuchten scheint, wodurch einige Elemente des Bildschirms unleserlich werden.

Die Anzeige ist durchschnittlich, mit einem guten Hinweis daraufInsgesamt passt in diese Klasse von Geräten. Farben sind gut, Blickwinkel sowie IPS. Die oben genannte Kamera ist nützlich für die Gesichtserkennung, dank der Sie das Gerät entsperren können. Und hier ohne Überraschungen: Bei guten Lichtverhältnissen arbeitet das System schnell und effizient. Bei schwachem Licht gibt es jedoch häufig Probleme, und Sie müssen einen Fingerabdruckscanner auf dem Rücken haben.

Betriebssystem Huawei P Smart 2019
Das Smartphone läuft unter Android 9 undEMUI 9. Das Vorhandensein eines neuen Android-Geräts auf einem Smartphone aus diesem Preisregal ist eine Überprüfung wert. Oft habe ich unangenehme Enttäuschungen und mangelnde Informationen darüber erhalten, wann das neue System sein Debüttelefon erreicht.