Review JiaYu F1 - ein Smartphone für 1500 Rubel

China begrüßt jeden Tag buchstäblich alle Nutzer von Smartphones und Tablets mit neuen Innovationen

Vor wenigen Stunden eine chinesische Firma Jiayu Kündigte die Veröffentlichung eines neuen Smartphones angute leistung für nur 50 $. Natürlich stellt dies keinen besonderen Wettbewerb mit anderen produzierenden Unternehmen dar, aber das Unternehmen hat sich bereits den Zugang von der unteren zur mittleren Kategorie gesichert.

Technische Merkmale

Das neue ultra-günstige Smartphone hat den Namen bekommenJiaYu F1 und hat ein recht gutes 4-Zoll-Display mit einer Bildschirmauflösung von 800 mal 480 Pixel. Das Gerät verwendet einen mobilen Dual-Core-Prozessor des Typs MediaTek MT6572 mit einer Betriebsfrequenz von 1,3 GHz, der jedoch mit 512 MB RAM nicht ganz ausreicht, jedoch mit einem eigenen "Touch" an Geschwindigkeit. Als Grafikadapter kommt der Videochip Mali 400 zum Einsatz, der vor einem Jahr als einer der erfolgreichsten angesehen wurde. Die Menge des internen Speichers ist nicht so groß - nur 4 Gigabyte. Falls erforderlich, kann der Speicherplatz jedoch durch Einbau einer Speicherkarte mit bis zu 16 Gigabyte erhöht werden.

Kamera und Kommunikation

Dies ist jedoch nicht alles - es wurde im Smartphone gefundenund Platz für zwei Kameras - 5-Megapixel-Haupt- und 0,3-Megapixel-Front, die ihre Eigenschaften voll und ganz begründen. Es gibt ein F1-Smartphone und eine Reihe von Funkmodulen - Wi-Fi, GPS, Bluetooth sowie ein 3G-Netzwerkmodul, obwohl es nur im chinesischen Bereich dieser Drahtlosnetzwerke funktioniert.

Fazit

Das Smartphone selbst läuftAndroid 4.2 Betriebssystem Jelly Bean. Das Gerät kann in wenigen Wochen buchstäblich buchstäblich gekauft werden, und es wird eine phänomenale Nachfrage vorhergesagt. Jetzt ist es in einer Reihe chinesischer Online-Shops bereits möglich, eine Vorbestellung zu tätigen, die in der Tat bereits von Hunderttausenden zukünftigen Eigentümern genutzt wurde.