Royole FlexPai: ein Pionier im faltbaren Smartphone-Segment

Von wo habe nicht gewartet, wie sie sagen. Während Benutzer und Experten aufgeregt über die Projekte von Unternehmensführern diskutierten

Mobilfunkmarkt, haben Annahmen gemacht, von denenSie werden die ersten sein, die ein kommerziell flexibles oder faltbares Smartphone einführen, Samsung oder Xiaomi, ein wenig bekannter Hersteller, der bereits Bestellungen angenommen hat.

Was wurde erwartet?

Es ist bemerkenswert, dass auch nach Tests in Benchmarks undViele dachten, dass dies ein chinesisches Unternehmen, Xiaomi, sein würde und dass sein Produkt mit einem neuen Snapdragon 855-Prozessor ausgestattet sein würde. Es stellte sich heraus, dass keiner der Anführer bereit war, das fertige Produkt auszustellen. Aber FlexPai hat es geschafft, und zwar mit dem neuesten Chipsatz des Qualcomm-Chipherstellers. Im Moment kann ein flexibles Smartphone oder ein zusammenklappbarer Royole FlexPai im Reich der Mitte gekauft werden, und in den USA kostet der Preis 1.320 $. Aber wie gut ist es, hat sich das Unternehmen nicht beeilt, den Titel des Pioniers in diesem Segment abzustecken?

Was zeigte

Auf der Ausstellung, auf der er vertreten war, war es möglichfühlen und versuchen. Die Medienvertreter stellten sofort fest, dass sich das Gerät als äußerst unmontiert und unvollendet herausstellte. Die Hauptnachteile bei den Benutzern sind bei diesem Smartphone die Softwareentwicklung, da selbst die Basisfunktionen ständig zurückgeblieben sind und nicht funktionierten. Beim Falten und Entfalten des Smartphones verlief die Umstrukturierung der Benutzeroberfläche sehr langsam, und manchmal hing es einfach. Darüber hinaus erhielt das Smartphone einen recht minderwertigen Bildschirm mit einem unscharfen Bild und die Qualität der Kamera ähnelte Ultrabudgetaren.

Innerhalb von vierzig Minuten nach der Verwendung eines SmartphonesEr hing die ganze Zeit über, aber das ist noch nicht alles. In dieser Zeit tauchten Scheidungen und Streifen auf, dunkle Bereiche erschienen auf dem Bildschirm und die Sättigung war wie bei alten Kindertabletten. Zuvor wurden diese Erkrankungen in der ersten Generation von AMOLED-Matrizen beobachtet. Wenn sich das Smartphone entwickelt, verschwindet der wesentliche Teil des nutzbaren Bereichs des Displays. Das ist nicht überraschend, denn die Krümmung in der Kurve ist einfach groß.

Das ungefaltete Smartphone ist vergleichbar mit7,8-Zoll-Tablet, die Auflösung der Matrix beträgt 1920 x 1440, was für ein Standard-Tablet normal ist. Auf einem Smartphone gefaltet ist ein bisschen wie eine große Geldbörse.

Royole FlexPai für Europa in Version 8 Gigabyte RAM und ein Laufwerk mit 256 Gigabyte kostet 1.540 EUR.

</ p>