Gerücht: NVIDIA wird einen neuen Shield-Fernseher für Android Pie und einen Prozessor wie bei Nintendo Switch veröffentlichen

Die Federal Communications Commission (FCC) hat der Datenbank eine neue NVIDIA-Konsole hinzugefügt.

Was ist bekannt?

Präfix

Spitzname NVIDIA Corporation SHIELD Android TVSpielekonsole P3430. Nach dem Dokument zu urteilen, wird das Gerät Unterstützung für drahtlose Netzwerke Wi-Fi und Bluetooth erhalten, aber dies sind unglaubliche Technologien für 2019 ist nicht das interessanteste. Laut Androidcentral-Journalisten „leuchtete“ dasselbe Gerät bei Google Play Developer (GPD) mit dem Codenamen „mdarcy“, der auf ein neues Modell in der Produktreihe hinweist, da die aktuelle Generation von SHIELD den Namen „darcy“ trägt.

Gemessen an der GPD-Seite kann das neue PräfixHolen Sie sich einen Prozessor Tegra X1 T210, der auch im Nintendo Switch und der aktuellen Version der TV-Konsole Nvidia steht. Laut Xda-Entwicklern unterscheidet sich der Chip in „mdarcy“ durch die Unterstützung des Android 9 Pie-Toolkits und funktioniert auf Linux 4.14-Kerneln. Gleichzeitig kann es sich nur um einen Stub handeln, und die Konsole erhält eine weitere Modifikation des Tegra X1.


</ img>


</ img>



Die Veröffentlichung berichtet auch, dass NVIDIA daran arbeitetDer neue Controller und die Fernbedienung für die TV-Set-Top-Box, die die Codenamen "Stormcaster" bzw. "Friday" erhielten. Ein Entwickler von Drittanbieteranwendungen hat sich die neueste Version des öffentlich verfügbaren NVIDIA-Quellcodes angesehen und dort die Erwähnung unbekannter Geräte gefunden. Das Unternehmen bestritt ihre Existenz nicht, stellte jedoch fest, dass es noch keine Produkte mit diesen Codenamen herausgebracht hatte.