Russland hat einen Test entwickelt, um Menschen mit Immunität gegen Coronavirus zu bestimmen

Das Testsystem für die Suche nach Antikörpern gegen das Coronavirus wurde von der Bundeszentrale "Vektor" in Nowosibirsk entwickelt. Sie

wird nächste Woche gestartet.

"Wir werden in der Lage sein, sowohl in der Bevölkerung als auch im medizinischen Personal Menschen zu identifizieren, die bereits immun sind und freier mit Patienten arbeiten können."

Leiterin von Rospotrebnadzor Anna Popova.

Mittlerweile gibt es in 175 Ländern mehr als 549tausend Fälle von Infektionen mit dieser Infektion. 90% aller Fälle treten in sieben Ländern auf - den USA, China, Italien, Spanien, Deutschland, Iran und Frankreich. Gleichzeitig ist in China, wo das Virus herkommt, die Epidemie deutlich zurückgegangen. Seit Ende 2019 sind 24.000 Menschen an einer Coronavirus-Infektion gestorben, mehr als 124.000 Menschen haben sich erholt. In Russland gibt es insgesamt 1063 Patienten mit Coronavirus-Infektion, drei Patienten starben, 45 wurden geheilt.

Sie können die neuesten Informationen über die Coronavirus-Pandemie erhalten. finde es heraus in unserer Online-Sendung.