Russische Ingenieure entwickeln eine Weltraumjacht, um Touristen in den Erdorbit zu schicken

Die Entwicklung des Gerätes begann vor zwei Jahren - der erste Flug der Raumyacht ist geplant

Fünf Jahre später stellte Begak fest. Das Schiff wird im unbemannten Modus fliegen, aber "für die Ruhe der Passagiere" wird der Pilot im Cockpit anwesend sein.

Das Shuttle kann sich aus dem Normalen in die Luft erhebenFlugplätze, wird seine Höchstgeschwindigkeit 3,5 Mach sein. Das Gerät kann Touristen in eine Höhe von 120 bis 140 km heben - also jenseits der Karman-Grenze oder der Grenze des Weltraums.

Wir haben die Möglichkeit auf jedem zu landenAuf dem Flugplatz landet der Apparat wie ein Flugzeug. Wir rechnen jetzt mit der optimalen Zeit im Weltraum, einer bequemen Flugbahn, denn die Erfahrung zeigt, dass Menschen 10 Minuten lang nicht schwerelos sein müssen.

Alexander Begak

Die erste Partie wird drei Selena-Raumjachten mit einer Kapazität von bis zu sechs Passagieren umfassen. Es ist geplant, dass der Flug in die Umlaufbahn zwischen 200.000 und 300.000 US-Dollar kostet.

Zuvor war er Leiter des Luft- und Raumfahrtunternehmens SpaceX IlonMusk sagte, dass das neue Raumschiff den Flug zum Mars für alle zugänglich machen werde. Die Kosten des Fluges schätzte er auf "weniger als 500 Tausend Dollar und vielleicht billiger als 100 Tausend Dollar."