Samsung Galaxy Note 10+ erschien auf dem ersten "Live" -Foto: ein Display mit dünnen Rahmen und einem Ausschnitt für die Kamera in der Mitte

Indischer Kanal über Technologie TechTalkTV veröffentlichte die ersten echten Fotos des Flaggschiff-Smartphones Samsung Galaxy Note

10

Was zeigte

Die Bilder zeigen die Plus-Version des Geräts. Es scheint, dass frühere Lecks unzuverlässig waren und statt der Pro-Konsole wird das Topmodell das Galaxy Note 10+ (analog zum Galaxy S10 +) heißen. Auf dem Smartphone sehen Sie das Display mit dünnen Rahmen und abgerundeten Kanten an den Seiten. Zusätzlich ist in der Mitte ein Ausschnitt für die Frontkamera zu sehen.


</ img>


</ img>


</ img>




Auf der Rückseite des Geräts wird die Hauptkamera mit vier Modulen installiert. Drei Sensoren befinden sich zusammen und der vierte - neben dem LED-Blitz. Fingerabdruckscanner ist nicht hier. Sein Versteck unter dem Bildschirm.

Was ist bekannt?

Das Galaxy Note 10+ erhält laut Leckagen 6 Punkte.75-Zoll Dynamic AMOLED-Bildschirm mit einer Auflösung von 3040 × 1440 Pixel und Unterstützung für die standardmäßigen dynamischen Anzeigefarben HDR10 +. Die Hauptkamera, wie wir oben beschrieben haben, wird aus vier Modulen bestehen. Höchstwahrscheinlich sind die Sensoren mit denen des Galaxy S10 5G identisch: 12 Mp + 12 Mp + 16 Mp + 3D ToF.

Galaxy Note 10+ funktioniert mit dem ProzessorSnapdragon 855 oder auf dem Exynos 9825-Chip des Unternehmens Das Smartphone verfügt außerdem über einen 4500-mAh-Akku mit Schnellladung, bis zu 12 GB RAM und integriertem UFS 3.0-Speicher. Die Neuheit wird zusammen mit anderen Modellen bei der Präsentation am 7. August in New York vorgestellt. Der Preis für Phablet wird genau über 1000 US-Dollar liegen.