Samsung Galaxy Note 10 unterstützt keine Gear VR-Brillen

Das kürzlich angekündigte Samsung Galaxy Note 10 und Note 10 Plus sind nicht mit Gear VR, einem Virtual-Reality-Headset, kompatibel.

Was ist
ist bekannt

Samsung hat Gear VR noch nie erwähntUnpacked Events und haben das Headset seit 2017 nicht aktualisiert. Die letzten Smartphones, die die Brille unterstützten, waren 4 im Februar angekündigte Galaxy S10-Modelle, die jedoch nur über einen Adapter angeschlossen wurden. Gear VR ist immer noch im Samsung Store, aber es scheint, dass das Gerät dort nicht mehr erhältlich ist. Bei Amazon werden Brillen immer noch für 100 US-Dollar verkauft.

Trotz der Entscheidung des Unternehmens, das Leben von Gear VR,vielleicht noch nicht fertig. Das Gerät ist mit vielen alten Samsung-Smartphones kompatibel und wird bei einigen Veranstaltungen wie Filmfestivals zur Demonstration der virtuellen Realität verwendet. Das Gadget erhält weiterhin Anwendungsupdates für neue Telefonmodelle. Vielleicht bringt das Unternehmen in Zukunft eine Brille für das Galaxy Note 10 heraus.

Wir möchten Sie daran erinnern, dass Samsung die 3,5-mm-Kopfhörerbuchse im Galaxy Note 10 abgelehnt und zuvor den Grund für diese Entscheidung erläutert hat.