Samsung hat bereits den 5-nm-Chip-Herstellungsprozess beherrscht und bereitet sich auf die Massenproduktion vor.

Samsung hat über die erfolgreiche Entwicklung von Prozessoren mit 5-Nanometer-Fertigungstechnologie berichtet

und die Bereitschaft, nächstes Jahr mit der Massenproduktion zu beginnen.

Was ist das

Jetzt ist es das dünnste HerstellungsverfahrenHalbleiterchips. Die Ausdünnung des Chip-Herstellungsprozesses ermöglicht es, die Transistoren dichter anzuordnen und dadurch den Energieverbrauch zu verringern und die Geschwindigkeit des Signals zu erhöhen.

Laut Samsung wird der 5-nm-Prozess eine Steigerung der Prozessorleistung um 10% oder eine Reduzierung des Stromverbrauchs um 25% ermöglichen.

Das Unternehmen beherrscht Technologie ziemlichSchnell: Erst Ende letzten Jahres wurde die Produktion von Chips nach 7-Nanometer-Standards aufgenommen. In den Exynos 9820-Prozessoren, die im Flaggschiff des Galaxy S10 verbaut sind, werden jedoch auch 8-Nanometer-Standards verwendet. Qualcomm Snapdragon 855 wird jedoch im 7-nm-Verfahren hergestellt.

Wann

Im Werk S3 in Hwaseong wurden bereits neue Standards erarbeitet(Südkorea). Darüber hinaus hat Samsung bereits begonnen, erste Testmuster zu bestellen, und verspricht, im zweiten Quartal 2020 mit der Massenproduktion zu beginnen.


</ img>


</ img>



Wer ist der erste

Samsung wird Konkurrent von TSMC Taiwandie sich neulich für die Testproduktion von 5-Nanometer-Chips bereit erklärte. Sie plant, bis Ende dieses Jahres mit der Massenproduktion zu beginnen.