Samsung ist nach wie vor führend auf dem Smartphone-Markt, aber Huawei ist bereits auf dem Vormarsch

2019 ist noch nicht vorbei, aber Strategy Analytics hat bereits seine Prognosen für veröffentlicht

Smartphone-Markt für das Jahr.

An wen und was wird geweissagt

Laut Analysten der Marktführer im VertriebSmartphones bleiben Samsung. Das Unternehmen wird in der Lage sein, 323 Millionen Smartphones zu verkaufen (im letzten Jahr waren es 291 Millionen) und 21,3% des Marktes zu besetzen. Damit erhöht der Hersteller seinen Marktanteil um 1%.

Doch das chinesische Huawei rückt trotz US-Sanktionen immer näher. Prognosen zufolge wird das Unternehmen in diesem Jahr 251 Millionen Smartphones verkaufen und 17,7% des Weltmarktes besetzen.

Übrigens lag der Anteil von Huawei im vergangenen Jahr bei 14,4%. In diesem Jahr dürfte sich der Abstand zwischen Huawei und Samsung von 5,9% auf 3,6% verringern.

Apple wird dem Bericht zufolge jedoch an dritter Stelle bleiben. Laut Analysten wird das Apple-Unternehmen 193 Millionen iPhones verkaufen und 13,6% des Smartphone-Marktes besetzen können.

</ p>