Samsung "reparierte" die Galaxy S10 Scanner und verspricht einen speziellen Nachtmodus

Samsung hat ein kleines Update für das Flaggschiff Galaxy S10 und S10 + veröffentlicht, das sich dadurch verbessert

Subscreen-Fingerabdruckscanner. Und in naher Zukunft versprechen sie ein Update mit einem speziellen Nachtaufnahmemodus. Aber zuerst die ersten Dinge.

Scanner "aktualisiert"

Zuvor beklagten sich die Besitzer des neuen "Dutzend"Die Tatsache, dass Ultraschallscanner nicht so schnell arbeiten, wie wir möchten, und manchmal erkennen sie überhaupt keinen Finger. Bei Smartphones mit Schutzfolien und Marken waren häufig Probleme aufgetreten, obwohl der Hersteller zuvor versichert hatte, dass sie den Betrieb des Sensors nicht beeinträchtigen würden.

Nach Angaben der Benutzer funktionierten Scanner nach dem Update viel schneller und reagierten sofort auf das Drücken.


</ img>

Das Update wiegt nur 6,9 MB, ist aber bisher nur in Deutschland und Polen verfügbar. In naher Zukunft werden Einwohner von anderen Ländern es erhalten.

Was ist in den Plänen?

Der Insider von Ice Universe sagt, dass Samsung in Kürze ein weiteres Update veröffentlichen wird, das der Kamera einen speziellen Nachtmodus sowie aktualisierte Algorithmen für die Aufnahme hinzufügt.

Sieht so aus, als hätten sich die Kameras Galaxy S10 und Galaxy S10 + entschieden"Ziehen Sie" auf das Niveau von Google und Huawei. Jetzt hat das "Dutzend" den Modus "Bright Night", aber es funktioniert automatisch (dh der Benutzer kann es nicht manuell einschalten) und ist nicht so gut.

Das Update wird für April oder Mai erwartet.