Wissenschaftler schaffen Linsen, die das Bild auf Befehl erhöhen

Wissenschaftler der University of California in San Diego arbeiten an einem Prototyp einer Kontaktlinse, die

gesteuert durch Augenbewegungen.

Wie funktioniert das?

Biomimetische Linse besteht aus elastischenPolymerfolien, die auf elektrische Signale reagieren, die von den Augen erzeugt werden, wenn sie Bewegungen ausführen. Besitzer solcher Objektive können das Bild durch zweimaliges Blinken vergrößern oder verkleinern.


</ img>

Aber eine Lesebrille zu werfen ist noch zu früh. Während der Prototyp nur mit einer speziellen Installation von Elektroden um die Augen funktioniert. Wissenschaftler hoffen, dass ihre Erfindung in Zukunft ferngesteuert in Prothesen, Brillen und Robotertechnologien zum Einsatz kommen wird.