Quelle: Samsung wird das Galaxy Note 21 nächstes Jahr noch veröffentlichen

Im Netzwerk ist wiederholt die Information aufgetaucht, dass Samsung das Smartphone nächstes Jahr aufgeben wird.

Galaxy Note 21 und wird das Galaxy S21 und Galaxy Z Fold 3 mit dem proprietären S Pen-Stift vervollständigen. Es scheint jedoch, dass die Notizzeile noch nicht abgeschrieben werden sollte.

Was ist bekannt?

Laut einer industriellen koreanischen QuelleETNews, Samsung plant, die Leitung zu schließen, aber definitiv nicht im nächsten Jahr. Daher arbeitet das Unternehmen bereits am Galaxy Note 21. Laut dem Leck wird es nur ein Smartphone sein. Das heißt, Sie sollten nicht auf das Galaxy Note 21 Ultra warten. Wie üblich wird das Gerät in der zweiten Jahreshälfte (im August oder September) vorgestellt. Leider gibt es noch keine weiteren Informationen zum Gerät.

Denken Sie daran, dass Samsung sich jetzt auf den Start vorbereitetdie neue Flaggschiff-Serie der Smartphones Galaxy S. Sie sollen im Januar gezeigt werden. Das Programm umfasst drei Geräte: Galaxy S21, Galaxy S21 Plus und Galaxy S21 Ultra. Gerüchten zufolge wird nur die Top-End-Version mit einem S-Pen-Stift geliefert. Neben Smartphones lohnt es sich übrigens auch, neue voll drahtlose Galaxy Buds Pro-Kopfhörer mit ANC zu erwarten.

Quelle: ETNews

</ p>