Stealth-Rekorder Navitel MR250 NV

Navitel MR250 NV DVR Bewertung

Heute, nach unserem Test, ein Premium-Modell eines Auto-DVR von Navitel. Sie ist

widerspricht der klassischen Sichtweisedas durchschnittliche Videoaufzeichnungsgerät in einem Auto. Navitel MR250 NV ist für diejenigen gedacht, die nicht nur ein funktionierendes Gerät mit einem klaren Bild, sondern auch ein ästhetisches Vergnügen während des Gebrauchs erhalten möchten. Der Registrar hat sich wirklich als äußerst interessant erwiesen und ist Ihre Aufmerksamkeit wert. Wir gehen zu einer detaillierten Überprüfung über, die schließlich alle Punkte enthält und bei der Auswahl hilft.

Möglichkeiten

Der DVR ist im Format eines Spiegels hergestelltRückansicht und ist eigentlich eine Überlagerung auf dem vorhandenen Autospiegel. Vorher hatte ich keine Erfahrung mit solchen Formfaktoren und nur klassische Geräte waren in Betrieb. Anfangs gab es viele Fragen, wie bequem, praktisch und vor allem effektiv. Während der Überprüfung werde ich die Vor- und Nachteile eines Registrars eines ähnlichen Formats feststellen.

Zuallererst dies Rückspiegel - der Körper interagiert mit dem FahrerRaum. Die Bewertung erwies sich als nicht schlechter als der Aktienspiegel, die Abdeckung der sichtbaren Zone wurde etwas größer, und das ist ein Plus! Es gibt eine kleine Tönung, um die Blendung durch das Licht hinter dem Fahrzeug zu bekämpfen.

In der Mitte des Smart Mirror befindet sich ein großes 5-Zoll-IPS die Anzeige. Informativ, hell genug (obwohl es bei sonnigem Wetter nicht so informativ ist, aber die Oberfläche spiegelglatt ist). Es zeigt ein Bild von der vorderen und hinteren Kamera.

Zusammen mit dem Registrar kommt Rückfahrkamera. Und dies ist kein angenehmer Bonus, sondern eine vollwertige Funktion, die funktioniert und die grundlegenden Funktionen des Geräts erheblich erweitert. Wir werden in unserer Rezension gesondert darauf eingehen.

Technische Eigenschaften

  • Anzeige 5 ", IPS, Auflösung 854x480 px
  • SC2363 Hauptkamerasensor mit Aufnahmefähigkeit 1920x1080 px Full HD (30 fps), 160 ° Betrachtungswinkel
  • Der Rückkamerasensor hat eine Aufnahmeauflösung von 656 x 492 px (30 fps), einen Betrachtungswinkel von 85 ° und einen Schutz gegen Wasser und Staub gemäß IP 65
  • MStar-Prozessor MSC8328
  • Aufnahme im MP4-Format, h.264-Komprimierungscodec
  • Metallgehäuse
  • 300mAh Li-Pol Akku
  • Abmessungen 310x86x39 mm
  • Autostart, Stoßsensor (G-Sensor), Parkmodus
  • Unterstützung für Speicherkarten bis 64 GB

Aussehen

Das Navitel MR250NV sieht einfach toll aus,Die Spiegeloberfläche geht reibungslos in ein mattes Metallgehäuse über (stilvolle + effektive Kühlung der Füllung des Geräts). Erinnern Sie sich jetzt daran, wie der Rückspiegel Ihres Autos aussieht? Genau, es besteht aus Kunststoff und nicht jeder hat einen automatischen Dimmmodus ... Deshalb ist der Smart Mirror von Navitel ein Upgrade des Innenraums Ihres Autos!

Komplettset

Alle Navitel-Produkte enthalten alles, was Sie für eine komfortable Bedienung des Geräts benötigen, und der MR250NV ist keine Ausnahme. Paket beinhaltet:

  • ein Spiegel
  • 4 Gummibänder zur Installation auf einem normalen Spiegel (Ersatzpaar)
  • Rückfahrkamera mit Halterung (Klebeband für die Inneninstallation und selbstschneidende Schrauben für den Außenbereich) und einem 5 m langen Kabel
  • Netzteil für Zigarettenanzünder
  • Gutschein für die Aktivierung eines Abonnements für die berühmten Navitel-Karten (auf einem Smartphone, Tablet, PC)
  • Spiegelpflegetuch

Installation

Installieren Sie die Navitel-Dashcam korrektMR250 NV - der Schlüssel zum effektiven Betrieb des Geräts. Deshalb lohnt es sich, all jenen Aufmerksamkeit zu schenken, die das Gerät gerade gekauft haben! Installieren Sie das Gerät mit Gummibändern gleichmäßig am Rückspiegel. Stellen Sie die Ansicht im Spiegel ein, schalten Sie den Rekorder ein und stellen Sie die Hauptkamera ein. Es dreht sich vertikal und horizontal innerhalb von 10 Grad.

Fahren Sie als Nächstes mit der Installation der Rückfahrkamera fort. Legen Sie das Kabel unter die Haut. Dann installieren wir die Kamera, hier können Sie auf zwei Arten gehen. Installieren Sie es entweder an der Heckscheibe in der Kabine (auf Klebeband montiert) oder am Kofferraumdeckel über dem Nummernschild (selbstschneidende Schrauben). Letzte Unterkunftsmöglichkeit vorrangig. Mehr dazu später in der Rezension!

Rückfahrkamera

Es ist IP und staubdicht.65, was bedeutet, dass es außerhalb des Autos arbeiten kann. Das Montagedesign ist schwenkbar, sodass Sie die gewünschte Kameraposition einstellen können. Neben der Standardaufnahmefunktion kann die Rückfahrkamera auch als Parkassistent eingesetzt werden.

Wenn Sie das von der Kamera kommende Pluskabel einführen(rote Farbe) am Rückfahrlicht schaltet der Rekorder beim Einschalten der Rückwärtsgeschwindigkeit automatisch das Bild von der Rückfahrkamera ein und ergänzt es durch spezielle Parkmarkierungen. Hier können Sie den Abstand zum Objekt bestimmen.

Management

Es ist an 5 physische Tasten und gebundenintuitiv klar. Hier können Sie den Aufnahmemodus steuern, den Betriebsmodus des Rekorders über die Menüpunkte konfigurieren sowie Videos anzeigen und Fotos aufnehmen. Verwenden Sie die UP-Taste (zweite von links), um zwischen den Kameras zu wechseln.

Halten Sie gedrückt, um den Video-Anzeigemodus zu aktivieren Menütaste 3 Sekunden.

Wie schreibt das Video?

Als Rekorder Smart Mirror Navitel MR250 NVIch persönlich war mehr als zufrieden. Tagsüber ist das Bild klar. In den Einstellungen fehlt meiner Meinung nach die Möglichkeit, die Belichtung anzupassen. Dies würde an einem sonnigen Tag überschüssige Helligkeit beseitigen. Die Hauptkamera hat einen Betrachtungswinkel von 160 Grad, einen Blick vom Rack zum Rack. Wie die Praxis gezeigt hat, müssen Geräte mit einem größeren Betrachtungswinkel mehr und nicht mehr verzerrt werden, was an den Kanten des Rahmens nicht gut ist.

Dieses Modell hat ein Präfix Nachtsicht, was bedeutet, dass es in der Lage ist, ein gutes Bild in zu erzeugenschlechte Lichtverhältnisse. In der Tat macht der Hauptsensor abends und nachts ein anständiges Bild auf einer soliden Vier. Für den Registrar in diesem Preissegment ist dies ein gutes Ergebnis. Beispiele aufzeichnen - Link zu den Originaldateien.

Nachteile des Rekorderspiegels

Sie sind, wo ohne sie. Und das erste ist die Vielseitigkeit. Alle Autos sind unterschiedlich. Ich empfehle Ihnen, sich vor dem Kauf mit den Abmessungen des Geräts (310 x 86 x 39 mm) vertraut zu machen. Ja, es wird für die meisten zivilen Autos geeignet sein, aber vorläufige Messungen sind nicht überflüssig. Das zweite Minus ist, dass Sie sich nach einem normalen Spiegel an einen intelligenten Spiegel gewöhnen müssen, aber nicht lange (3-4 kurze Reisen waren genug für mich), aber Sie sollten darüber nicht schweigen. Als Ergebnis werden Sie die Bequemlichkeit und Sichtbarkeit schätzen!

Das Ergebnis

Navitel MR250 NV DVR ist definitivhebt sich von den Mitbewerbern ab. Das Unternehmen legt großen Wert auf die Qualität seiner Produkte. Es gibt keine Ansprüche auf die Montage und Materialien, die Qualität des Schießens ist auch auf dem Niveau.

Viele Menschen haben Fragen zur AngemessenheitInstallation einer Rückfahrkamera, angeblich warum wird sie überhaupt benötigt? Zumindest, um sich und Ihr Eigentum vor unnötigen Problemen zu schützen. Immerhin haben Sie jetzt 2 mal mehr Argumente! Wenn Ihnen Qualität und stabile Leistung wichtig sind, empfehle ich, den MR250 NV für den Kauf in Betracht zu ziehen. In unseren Tests hat er sich als gut erwiesen.