Das 16-Zoll-MacBook Pro erhält als erstes eine neue Tastatur und wird zum teuersten Apple-Laptop.

Analysten haben bereits gesagt, dass Apple ein 16-Zoll-MacBook Pro vorbereitet. Jetzt gibt es neue Details.

über diesen Laptop.

Neue Tastatur

Apple soll endlich aufgebenTastatur mit einem Mechanismus von "Schmetterling" in den neuen Modellen. Diese Tastatur wurde 2015 mit dem MacBook Pro eingeführt und hat bereits viele Beschwerden von Benutzern gesammelt. Tatsache ist, dass Krümel, Staub und andere Ablagerungen unter die Schlüssel gelangen - und sie beginnen zu kleben. Lange Zeit weigerte sich Apple, solche Tastaturen kostenlos zu reparieren, doch nach mehreren Gerichtsverfahren gab sie diesen Fall auf und erkannte ihn als Garantie an.

Die neuen Laptops werden eine Tastatur mit einem "Scheren" -Mechanismus verwenden, daher muss das Problem des "Festklebens" der Tasten gelöst werden.

Zunächst wurde erwartet, dass die erste Tastatur das MacBook Air bekommt. Aber jetzt wird es dem aktualisierten MacBook Pro zugeschrieben.

Hoher Preis

Das 16-Zoll-MacBook Pro kann ein Podest tragenApples leistungsstärkster Laptop. Und nicht nur. Ein anderes Medium hat seine Kosten herausgefunden - ungefähr 3.000 Dollar für die Basisversion. Zum Vergleich: Das 15-Zoll-MacBook Pro kostet jetzt 2.399 US-Dollar, und das neu eingeführte 16,1-Zoll-Honor MagicBook Pro kostet ab 800 US-Dollar.

Daher behauptet das neue "Apfel" -Modell, der teuerste Laptop von Apple zu sein.

Was sonst

Dem 16-Zoll-MacBook Pro wird außerdem ein IPS-Display mit einer Auflösung von 3072 × 1920 Pixel und den gleichen Abmessungen wie dem MacBook Pro 15 (durch Verkleinerung des Rahmens) zugeschrieben.

Ausfahrt des Laptops sollte fallen: Auslieferungen sind für Ende Oktober geplant.