Das Publikum an Piratenstandorten sank um 130 Millionen Menschen. Fast alle Benutzer wechselten zu ihren Spiegeln.

Im Jahr 2018 wurden in Russland 370 Piratenstandorte und 1,5 Tausend ihrer Spiegel blockiert. Meistens die Anforderungen von

TNT-, TV-3- und Freitag-Sender sowie Warner Bros leiten die Sperrung von Websites und deren Spiegel.

Die Methode der WebKontrol-Forschung ist nicht klar. Es ist nicht klar, ob eine Person nur als Benutzer mit einer russischen IP-Adresse oder aus einem anderen Land gilt, ob Benutzer als eindeutige Besucher von Websites oder nur als Besuch von Seiten betrachtet werden.

Laut Studie vor dem Blockieren weiterIn Russland im Februar 2018 verzeichnete der Kinogb.club-Standort 26,6 Millionen Nutzer pro Monat, und nach einer Sperrung betrug der monatliche Betrag 53.000. Die aktive monatliche Zielgruppe der im Oktober 2018 gesperrten Ressource Kinoly.ru betrug 8,5 Millionen Benutzer.

Nach dem Blockieren von Kinoly.ru haben alle Benutzer zu Ressourcenspiegeln gewechselt, die derzeit mindestens vier haben. Die größte Besucherzahl liegt bei über 2,8 Millionen Nutzern pro Monat.

Im Jahr 2017 ist in Russland in Kraft getretendas Gesetz über die Sperrung von Spiegeln von Raubvögeln ohne Gerichtsbeschluss. Jetzt entwickelt die Regierung auch ein Gesetz, das Suchmaschinen dazu auffordert, Links zu gefälschten Websites zu entfernen.