Der beste Fußballspieler der Welt Ronaldinho betreibt E-Sport und hat seinen eigenen Verein R10 gegründet

Nach Snoop Dogg, Ronaldo di Asis Moreira, bekannt als Ronaldinho, der

2004 erhielt der Titel Bester Fußballer laut FIFA.

Was ist bekannt?

Laut The Loadout, brasilianischer Fußballspielerwill eine neue Generation von Spielern inspirieren, die den Wettbewerb lieben. Ronaldinho begann, Spieler aus der brasilianischen eSports-Szene für seinen eigenen R10-Club zu sammeln. Der Spieler der Gaming-Peripherie SCUF unterstützt die Initiative eines Fußballspielers, denn Ronaldinho wurde kürzlich zum Markenbotschafter ernannt.

Bisher haben weder SCUF noch der Fußballer selbst davon erzähltTeil dessen, was Disziplin R10 sein wird. In Anbetracht des Geschäftszweigs von Ronaldinho ist davon auszugehen, dass die E-Sportler des Vereins in den Kategorien FIFA und SPE antreten werden.