Der erste private Mondrover Beresheet startete erfolgreich die Triebwerke und korrigierte den Orbit

SpaceIL begann 2012 mit der Entwicklung von Beresheet, nachdem er den Wettbewerb Lunar XPrize gewonnen hatte. Es wird davon ausgegangen, dass der Mond Rover ist

wird in der Lage sein, mindestens 500 m über die Mondoberfläche zu reisen und Fotos und Bodenanalysen zur Erde zu senden.

Am 22. Februar brachte die Falcon 9-Rakete Beresheet nachUmlaufbahn, in der sich das Gerät 2,5 Monate aufhält und schrittweise steigt. Dann startet der Rover die Motoren und fliegt zum Mond - es ist geplant, dass er Ende April 2019 auf dem Erdsatelliten landen wird.

Wir haben unser erstes erfolgreiches Manöver durchgeführtEntfernung von 69.400 km von der Erde, 30 Sekunden lang die Motoren einschalten. Dies ist die erste Drehung unseres Hauptmotors! Die nächste Korrektur wird am 25. Februar vorgenommen.

Spaceil

Zuvor hatten chinesische Ingenieure begonnen, eine neue Generation von Trägerraketen zu entwickeln, mit denen bis zu 70 Tonnen schwere Ladung und bemannte Flüge zum Mond in den Orbit gebracht werden können.