Der erste Videotest des unangekündigten Vivo Nex 3 mit einer Wasserfallanzeige

Neulich gab Vivo bekannt, dass es im September sein neues Vivo Nex 3-Konzept-Smartphone vorstellen wird.

Das offizielle Datum ist noch nicht bekannt, aber Mrwhosetheboss Video-Blogger hat bereits eine Probe erhalten und eine Video-Rezension dazu gedreht.

Welche Eindrücke

Denken Sie daran, dass das Hauptmerkmal des Smartphones istAnzeige- "Wasserfall". Es geht um gewellte Kanten, an denen Symbole und Bilder herunterzufließen scheinen. Es sieht gut aus, unterscheidet sich aber nicht wesentlich vom ähnlichen Design von Samsung und anderen Mitbewerbern. Laut Leckagen nimmt das Display fast 100% der Frontfläche des Geräts ein.


</ img>

Der Blogger selbst gibt die Eigenschaften des Smartphones nicht an,aber man kann das aussehen berücksichtigen: es gibt keine mechanischen tasten an den seiten, sie wurden durch touch-tasten mit taktiler rückmeldung ersetzt. Die Frontkamera ist versenkbar. Vergessen Sie nicht die 3,5-mm-Kopfhörerbuchse und USB-C.


</ img>

Die Hauptkamera ist dreifach, wobei sich die Sensoren in einem Kreis befinden. Es wird erwartet, dass der Hauptsensor der 64-Megapixel-Samsung ISOCELL Bright GW1 sein wird.


</ img>

Darüber hinaus wird das Vivo Nex 3 5G-Unterstützung erhalten und Gerüchten zufolge den Snapdragon 855 Plus-Prozessor und das schnelle Laden bei 44 Watt.