Die vier Getränke, die dich am schnellsten zunehmen lassen

Es gibt viele Gründe, warum sich der Stoffwechsel verlangsamen kann. Dazu gehören hormonelle Veränderungen, Alter,

Veränderungen der Muskelmasse. Auch die Getränke, die Sie trinken, beeinflussen dies

Der Lebensstil und die damit verbundenen Gewohnheiten können Ihren Stoffwechsel stark beeinflussen. Wenn Sie diese vier Getränke ablehnen, wird der Prozess des Abnehmens für Sie schneller ablaufen.

  1. Süße Getränke. Es kann Soda und süßer Kaffee oder seinTee und Saft und Energydrink. Harvard Health stellt fest, dass solche Getränke nicht nur die Gewichtsabnahme beeinträchtigen, sondern auch zu Diabetes, Fettleibigkeit, Fettleber, Schlaganfall und Herzinfarkt führen können. Ernährungswissenschaftler raten zunächst, auf mindestens ein gesüßtes Getränk pro Tag zu verzichten und dann die Anzahl weiter zu reduzieren oder durch etwas wie Wasser, ungesüßten Tee, ungesüßte Limonade zu ersetzen.

  2. Alkohol. Untersuchungen zeigen, dass Alkoholkann den Stoffwechsel für eine Weile beschleunigen. Wenn Sie diesen Zeitraum jedoch nicht berücksichtigen, gibt es mehrere andere Faktoren, aufgrund derer sich Ihr Stoffwechsel nach dem Trinken verlangsamen kann. Beispielsweise führt Alkohol zu schlechter Qualität und kurzem Schlaf, kann den Prozess der Verdauung und Aufnahme notwendiger Substanzen negativ beeinflussen, verursacht Dehydrierung und verringert die Wahrscheinlichkeit, dass Sie regelmäßig Sport treiben.

  1. Entkoffeinierter Kaffee statt normal. Koffein kann Ihren Stoffwechsel drastisch erhöhenSubstanzen, und wenn Sie an einfachen Kaffee (d. h. koffeinhaltigen) gewöhnt sind, kann der Wechsel zu einem entkoffeinierten Getränk zu einer Verlangsamung des Stoffwechsels führen. Wenn Sie Ihren Stoffwechsel durch das Trinken von entkoffeiniertem Kaffee ankurbeln möchten, müssen Sie hydratisiert bleiben, sich mehr bewegen, Sport treiben, zuckerhaltige Getränke und zu viel Alkohol vermeiden und gut schlafen.

  2. Alles, was kein Wasser ist. Wenn Sie sehr wenig Wasser trinken und hauptsächlich andere Getränke verwenden, kann dies zu einer Verlangsamung des Stoffwechsels führen.

Nachrichten können nicht mit einer ärztlichen Verschreibung gleichgesetzt werden. Bevor Sie eine Entscheidung treffen, wenden Sie sich an einen Spezialisten.