Das leistungsstarke Hypercar entwickelt eine Geschwindigkeit von 361 km / h und seine Leistung beträgt mehr als 1.000 PS.

Das neuseeländische Hypercar-Unternehmen Rode in Cars hat gerade seinen offiziellen Start bekannt gegeben

Produktion des Bahnmodells F Zero. Nach Angaben des Unternehmens wird das Hypercar "ausnahmslos das schnellste Auto auf der Strecke" sein.

Foto: Rodin Autos

Das Modell ist mit einem "revolutionären" 4,0-Liter ausgestattetTwin-Turbo-Motor und Elektromotor, es ist ein Hybrid. Laut einer Pressemitteilung soll das spezielle Layout insgesamt 1.160 PS und 1.026,4 Nm Drehmoment erzeugen können. Dank dieser Leistung erreicht das Auto eine Höchstgeschwindigkeit von mehr als 361 km / h.

Foto: Rodin Autos

Die Breite des Fahrzeugs beträgt 2,19 m und die Länge ist5,5 m. Trotzdem hat die F Zero ein sehr niedriges Profil und erhebt sich an ihrem höchsten Punkt nur 1,13 m über den Boden. Das Auto wird nur 698 kg wiegen. Selbst für diese Art von Modell ist es überraschend leicht.

Weiter lesen:

„James Webb“ schickte ein Foto von der Kollision zweier riesiger Galaxien

"Nutzlose" Bakterien auf der Erde werden den Kolonisten des Mars Leben einhauchen

Auf der Pyramide in China wurde ein Porträt des "Königs der Ahnen" gefunden. Er regierte vor über 4.000 Jahren