Das dünnste Telefon der Welt: Multitool Zanco S-Pen

Die moderne Welt bestimmt ihre Bedingungen für den Rhythmus des Lebens, wir müssen ständig rund um die Uhr in Kontakt sein

Helfen Sie uns dabei und lösen Sie vieleAufgaben, unsere Smartphones. Dies ist jedoch nicht immer bequem, häufig erhält der Benutzer anstelle von Komfort zusätzliche Kopfschmerzen. Eine originelle Lösung dieser Nachteile erschien auf dem Markt. Statt eines sperrigen Smartphones können Sie jetzt einen multifunktionalen Stift oder Stift in die Tasche stecken.

Was zeigte

Auf der Crowdfunding-Plattform Zancostellte den Entwurf des Gadgets in Form eines Multifunktionsstifts vor, bei dem es sich um ein dünnes Mobiltelefon handelt (das nach Angaben der Entwickler das dünnste ist). Sie nannten das Gerät S-Pen, und in Wirklichkeit handelt es sich überhaupt nicht um einen Stift, sondern um einen Stift, aber es gibt eine Mobiltelefonfunktion im Stift. Der Benutzer legt einfach eine SIM-Karte in diesen Stift ein, und Sie können ein großes Smartphone sicher zu Hause lassen, der Benutzer bleibt jedoch in Kontakt.

Wie sieht es aus?

Auf der Frontplatte (falls zutreffend)Stift) viele verschiedene Design-Tasten. Es gibt auch eine vollwertige mobile Tastatur. Es gibt auch anpassbare Schaltflächen für bestimmte Aufgaben, es gibt eine Navigationsleiste, zwei Lautsprecher und ein Mikrofon. Dennoch erhielt das Gerät zwei vollwertige mobile Kameras. Zusätzlich wurde der S-Pen mit einem Funkmodul mit UKW-Frequenzen und einem Laserpointer für einfache Präsentationen (oder für Spiele mit Haustieren) ausgestattet.

Die Geräteanzeige ist 1 Zoll groß und passtgenug Informationen, während er praktisch keine Energie verbraucht. Ein 400-mAh-Akku sorgt für eine Woche für die Autonomie des Geräts. Natürlich ist eine solche Autonomie nicht nur auf die Anzeige zurückzuführen, das Gerät hält keine unnötigen Prozesse und Anwendungen im Hintergrund, die das Netzwerk auf Benachrichtigungen und anderen eingehenden Datenverkehr überwachen.

Smartphone wird nicht ersetzen

Es ist klar, dass der S-Pen das Smartphone nicht vollständig ersetztDa ein modernes Smartphone nicht mehr nur ein Kommunikationsmittel ist, ist es ein PC, der in Ihre Tasche passt. Die Kameras funktionieren übrigens wirklich gut, aber die Sensoren sind dort eher schwach, daher sollten Sie keine qualitativ hochwertigen Fotos erwarten. Im Allgemeinen ist ein solches Multitool als zusätzliches Gerät für aktive Menschen durchaus geeignet. Wie die Stylus- und Spionagefilmliebhaber, und nicht nur, weil es wie ein Gerät aussieht wie ein Spionagegerät, verfügt die S-Pen-Software über eine Technologie, mit der Sie den Kopf in Echtzeit drastisch wechseln können. Parameter ändern die Stimme des verdammten Dutzend Stücke und Methoden.

Der Smart Stylus vorbestellen kostet den Käufernur 49 Dollar. Denken Sie nur daran, dass das Öffnen des Projekts nicht bedeutet, dass das fertige Gerät immer noch in der Serie gestartet wird. Seien Sie also vorsichtig. Die Mittel wurden jedoch bereits genug, sogar sechsmal gesammelt.

</ p>