Die Vereinigten Staaten beschuldigten Russland offiziell, die Regierung und das Militär gehackt zu haben

Mehrere US-amerikanische Cybersicherheitsbehörden, nämlich FBI, CISA, ODNI und NSA, beschuldigten Russland offiziell

Hackerangriff auf Regierung und Militär. Es geht um den SolarWinds-Hack.

Erinnern Sie sich daran, dass es Ende 2020 bekannt wurdedass ein Team von Hackern eine SolarWinds-Update-Mailingliste mit einem Virus infiziert hat. Dies führte später dazu, dass mehr als tausend Kunden des Unternehmens ebenfalls mit Malware infiziert waren. Darüber hinaus gehörte das amerikanische Unternehmen Microsoft dazu, das mit dem Virus infizierte Updates auch an die US-Regierung und militärische Strukturen sandte.

Ermittlung der Angriffsquelle in den USAbildete eine ganze Gruppe von FBI-, NSA-, CISA- und ODNI-Beamten. Sie kamen auch zu dem Schluss, dass der Einbruch höchstwahrscheinlich von der russischen Seite durchgeführt wurde.