Der weltweit erste MediaTek-Prozessor mit integriertem 5G Helio M70

Vor einer Woche erteilte das chinesische Industrieministerium lokalen Betreibern Lizenzen für die Arbeit in modernen Netzen des fünften

Generationen (5G). Drei große Mobilfunkbetreiber und ein Fernsehsender erhielten eine Lizenz. Die Erteilung einer Lizenz eröffnet eine neue Ära, die Ära des Ausbaus nicht kommerzieller, sondern kommerzieller Netzwerke. Dies bedeutet, dass in naher Zukunft ein stabiles Mobilfunknetz der neuesten Generation im Celestial Empire auftauchen wird und alle Einwohner Chinas den 5G-Dienst erhalten können.

5G wird die Smartphone-Konstruktion vorantreiben

Die 5G Smartphone-Industrie gewinntfast mehr als die gesamte Telekommunikationsbranche. Tatsache ist, dass der Markt für mobile Geräte im letzten Jahr etwas kalt geworden ist, weil es noch keine bahnbrechenden Technologien gibt und es für Benutzer keinen Sinn macht, ihre Smartphones morgen durch neue zu ersetzen. Und hier ist ein echter Durchbruch, eine echte Innovation, die viele Menschen auf ihrem Smartphone haben wollen. Hier werden die Hersteller ankommen - neue Produktionsdownloads, neue Smartphonemodelle, neue Dienste angesichts der stark gestiegenen Internetverbindungsgeschwindigkeiten. Nach dem Einsatz von kommerziellen 5G-Netzen wartet eine Menge Interessantes auf die Verbraucher.

SoC 5G Vorteile

Jetzt produzieren 5G-Chips Qualcomm, Huawei, seineSamsung und Intel haben ein Modem, Spreadtrum hat Fortschritte und jetzt MediaTek. Gleichzeitig übertrifft das Design des MediaTek selbst im Hinblick auf die Energieeffizienz die Möglichkeiten eines separaten 5G-Modems erheblich. Smartphones erwärmen sich weniger und halten die Batterien länger. Darüber hinaus erhöht das Design mit einem separaten (externen) Modem empfindlich die Produktionskosten von Smartphones, was das Budgetsegment in eine sehr unbequeme Lage bringt. Das heißt, es gibt ein Smartphone, wenn auch kein Premium-Design, Materialien und Leistung, aber die Basistechnologien sollten da sein.

Bei einer kürzlich durchgeführten MediaTek-VeranstaltungJournalisten fragten die Unternehmensvertreter, warum das Unternehmen bei der Entwicklung des 5G-Chips hinter seinen Mitbewerbern zurückbleibe. Der Leiter von MediaTek antwortete, dass einzelne Modems von anderen hergestellt werden sollten, aber wir sind das erste Unternehmen der Welt, das ein vollständig autarkes 5G-System auf einem einzelnen Chip erstellt. Während Wettbewerber externe Chips entwickelten, erstellte MediaTek das System im Allgemeinen auf einmal.

Wir stellen erneut fest, dass dies der Fall istDie energieeffizientesten, externen Modems verlieren hier sehr stark. Das Helio M70 wurde für 5G-Netzwerke entwickelt und bietet eine Verbindungsgeschwindigkeit von ca. 4,7 Gigabit pro Sekunde. Das Herunterladen von Daten ins Internet erfolgt mit 2,5 Gigabit pro Sekunde. Solche Geschwindigkeiten gibt es heute auf dem Verbrauchermarkt einfach nicht. Gleichzeitig bleibt die Abwärtskompatibilität mit früheren Netzwerkstandards bis zu 2G erhalten. In Kürze werden Muster von Prozessoren an Partner ausgeliefert, um die Massenproduktion von Smartphones auf Basis des neuen Chipsatzes vorzubereiten. Anfang nächsten Jahres werden die ersten Smartphones und Tablets auf Basis des neuen 5G-Prozessors veröffentlicht.

Leistung

Der neue Prozessor von MediaTek ist der erste der WeltCortex-A77 sowie der Mali-G77-Grafikprozessor. Das Unternehmen ARM gab vor kurzem bekannt, dass die Kernleistung gegenüber früheren Flaggschiffen um 20 Prozent gestiegen sei und der Grafikprozessor die Architektur der nächsten Generation von Valhall erhalten habe. Infolge der neuen Architektur stieg die Leistung des Grafikchips um 40 Prozent. Gleichzeitig verbesserte der Zentralprozessor die Arbeit in den KI-Systemen (maschinelles Lernen) um das 35-fache, und bei Verwendung der GPU stieg die Leistung in KI-Aufgaben um fast 65 Prozent.

</ p>