TikTok erklärt die Ablehnung politischer Werbung

Unter dem Druck der Förderung der chinesischen Außenpolitik zu stehen (Inhalt wurde in der Bewerbung zensiert,

im Zusammenhang mit Hongkong und LGBT-ProtestenCommunity), hat sich die chinesische TikTok-App entschieden, sich von den amerikanischen sozialen Netzwerken zu distanzieren und ihre App vollständig von politischer Werbung zu befreien.

Warum hast du abgelehnt?

Das Unternehmen sagt, sie werden nicht zulassenerscheinen politische Anzeigen, die für die Anwendung nicht relevant sind. „Jede bezahlte Werbung, die an das Gemeinschaftsgericht geht, muss den Standards unserer Plattform entsprechen, und politische Werbung widerspricht unserer Meinung nach diesen Standards. In diesem Zusammenhang erlauben wir keine Werbung, die Kandidaten, derzeitige Führer, politische Parteien oder Gruppen fördert oder kritisiert oder Themen von bundesstaatlicher, bundesstaatlicher oder lokaler Bedeutung berührt, einschließlich Wahlkampagnen und legaler Werbung “, sagt Blake Chandley, Vice President von Global TikTok-Geschäftslösungen.

Unternehmenspläne

Das Unternehmen gibt weiter an, dass es berühmt sein will.als Ort des kreativen Ausdrucks, der Schaffung einer „positiven, erfrischenden Atmosphäre“, die der Kreativität förderlich ist. TikTok plant, seine Bemühungen auf die Erstellung von Effekten und Filtern für die Anwendung sowie auf die Zusammenarbeit mit bekannten Marken auszurichten.