Der ukrainische Geheimdienst erhält 57 Autel EVO Quadcopter, die für Kryptowährung gekauft wurden

Der Fonds für kompetente Unterstützung der Armee „Turn Back Alive“ kaufte 57 Quadrocopter für die Streitkräfte der Ukraine

Autel Robotik.

Was ist bekannt?

Autel Drohnen genießenPopularität, da der Feind den Aufenthaltsort des Drohnenbetreibers nicht verfolgen kann. Dies ist eine schwache Seite von DJI Quadrocoptern, weil. Russen können mit DJI Aeroscope schnell herausfinden, von wo aus das UAV gestartet wurde.

Die Wohltätigkeitsorganisation gab 57 ausunbemannte Luftfahrzeuge ₴ 3.860.657 (fast 105.000 $). Come Back Alive kaufte 50 Autel Evo Nano Quadcopter, sechs Autel EVO II Dual 640T mit Nachtsicht, einen Autel EVO Lite und sechs Kits.

Die Zahlung für Drohnen erfolgte in Kryptowährung.Bald werden alle 57 unbemannten Luftfahrzeuge von Autel Robotics an die Front gehen und den Streitkräften der Ukraine im Kampf gegen russische Invasoren helfen.

Quelle: "Werde lebendig"

Für diejenigen, die mehr wissen wollen:

  • Ein spektakuläres Video vom Start von 24 Raketen aus vier HIMARS-Mehrfachraketenwerfern für 3.600.000 US-Dollar wurde veröffentlicht
  • Russische Soldaten versteckten sich so aktiv vor HIMARS, dass sie versehentlich ihren eigenen Zug mit Munition und Ausrüstung in die Luft sprengten
  • Der ukrainische Geheimdienst erhält 78 DJI Matrice 300 RTK-Drohnen im Wert von ₴ 56.160.000 – 30 Drohnen befinden sich bereits in der Ukraine