Die US-amerikanischen Düngemittelhersteller stoßen 100-mal mehr Methan aus als erwartet

Unternehmen auf der ganzen Welt stoßen deutlich weniger Methan aus als Kohlendioxid

dieser Treibhauseffekt der ersten 84 mal höher. Einige Forscher vermuten, dass etwa 25% der anthropogenen Auswirkungen auf das Klima auf die Methanemissionen zurückzuführen sind.

Methanemissionen messenDie Forscher haben neue, gassensitivere Geräte entwickelt und damit sechs Düngemittelanlagen untersucht, die die wichtigsten industriellen Verbraucher von Erdgas sind.

Wissenschaftler haben festgestellt, dass im Durchschnitt 0,34% allerDas in den Anlagen verwendete Erdgas gelangt in die Atmosphäre. In nur einem Jahr gibt ein Unternehmen bis zu 28 g Methan an die Atmosphäre ab. Früher gingen die Forscher davon aus, dass dieser Wert nur 0,2 g pro Jahr betrug.

Zuvor Wissenschaftler der University of LancasterEs wird geschätzt, dass das Schmelzen von Permafrost in der Arktis wirtschaftliche Schäden bis zu 2300 mit einer Rate von 24,8 Billionen USD bis 66,9 Billionen USD verursachen wird. Dies sind fast 500 Budgets der Apollo-Mission.