Das Ventil ändert die Steam-Empfehlungsalgorithmen nach einem verdeckten Experiment mit 5% der Benutzer

Parallel zu den Experimenten von Steam Lab haben die Store-Entwickler einen neuen Look getestet

Empfehlungen und sind jetzt bereit, es zu einem Teil von Steam zu machen.

Was ist bekannt?

Jetzt werden dem Benutzer nicht die beliebtesten Spiele angezeigt, sondern Projekte, die ihm gefallen könnten.

Bei 5% der Spieler in wurden bereits neue Algorithmen angewendetSteam und das Experiment haben gezeigt, dass Spieler mit 15% höherer Wahrscheinlichkeit auf das empfohlene Spiel klicken. Die Gesamtzahl der Besuche einzelner Spiele stieg um 75% und die Häufigkeit der Besuche von Projektseiten um 48%. Neue Algorithmen werden also nicht nur für Gamer, sondern auch für Entwickler nützlich sein.

"Die zunehmende Personalisierung hat dazu geführt, dass jetzt in diesem Bereich eine noch größere Auswahl an Spielen angezeigt wird und die Eindrücke für die Benutzer gleichmäßiger verteilt werden", schrieb Valve.

Wir erinnern uns auch, dass Steam in den "Labors" des interaktiven Beraters und neuen Suchfiltern testet.