Video: Samsung zeigte, wie man den flexiblen Bildschirm des Smartphones Galaxy Fold testet

Der koreanische Produzent hat auf seinem YouTube-Kanal ein Video gepostet, in dem er demonstrierte

Testen Sie den flexiblen Bildschirm des Smartphones Galaxy Fold.

Was zeigte

Im Video ist das Gerät mit einem Special verbundenzum Roboter Er hat die Galaxy Fold während der Woche 200.000 Mal gebogen. Nach Angaben des Unternehmens reicht dies für die Nutzung eines Smartphones für 5 Jahre aus, sofern der Besitzer das Gerät ungefähr 100 Mal am Tag öffnet und schließt. Machen Sie sich also keine Sorgen über die Stärke der Struktur.

Wenn du plötzlich vergessen hast

Es sei daran erinnert, dass Galaxy Fold am 6. Mai verfügbar sein wird15 europäische Länder mit einem Preis von 2000 Euro. Das Smartphone verfügt über ein einfaches 7,3-Zoll-Infinity-Flex-Display und einen optionalen 4,6-Zoll-Bildschirm. Verantwortlich für die Leistung Snapdragon-Prozessor 855 und 12 GB RAM.

Das Gerät verfügt über 512 GB ROM, zwei Akkus mit einem Gesamtvolumen von 4380 mAh, eine Dreifach-Hauptkamera und eine Dual-Front-Kamera. Das Smartphone funktioniert mit Android 9 Pie mit der One UI-Shell.