Wir treffen uns am 19. September in München: Huawei kündigte den Termin der Präsentation des Mate 30 an

Natürlich haben wir wiederholt gehört, dass die Flaggschiff-Familie des Huawei Mate 30 früher debütieren wird

üblich - 19. September. Vor ein paar Stunden bestätigte das Unternehmen offiziell das Datum der Präsentation.

Wann und wo

Huawei in sozialen Netzwerken lädt zur Präsentation am 19. September in München ein. Der Slogan der Veranstaltung lautet Rethink Possibilities.

Außerdem deutet der Teaser auf die runde Form der Hauptkamera hin - dies ist einer der Chips neuer Smartphones. Gerüchten zufolge soll es sich um eine Quad-Kamera mit zwei 40-Megapixel-Sensoren handeln.

Außerdem erhalten der Mate 30 und der Mate 30 Pro den neuen Kirin 990-Prozessor, der am 6. September auf der IFA 2019 in Berlin vorgestellt wird.

Was bedeutet das?

Die Präsentation in Europa lässt darauf hoffenauf dem Weltmarkt werden die Smartphones Mate 30 und Mate 30 Pro trotz Gerüchten dennoch auftauchen. Es ist jedoch noch nicht klar, was der Hersteller ohne Google-Dienste tun wird, die aufgrund von US-Sanktionen in den neuen Modellen nicht vorinstalliert werden.